Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Gesundheit

Die 20 häufigsten Operationen

Insgesamt

Die 20 häufigsten Operationen insgesamt (OPS-Schlüssel 5)

Vollstationär behandelte Patientinnen und Patienten in Krankenhäuser 2015
OPS-Schlüssel 5
und Prozedurenschlüssel 5
Operationsanlass1Anzahl
1 Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG
- Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des § 1 KHEntgGunterliegen. 
2 Operationen ohne Duplikate.
3 Operationen insgesamt beinhalten auch die Positions-Nummern 5-93...5-99 (Zusatzinformationen zu Operationen),
die aber hier nicht separat ausgewiesen wurden.
Alle Positions-
nummern
Operationen insgesamt 2, 316 422 693
5-469Andere Operationen am Darm383 686
5-758Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum (Dammriss)314 990
5-032Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis289 249
5-812Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken261 700
5-513Endoskopische Operationen an den Gallengängen257 309
5-749Andere Section caesarea234 797
5-896Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von
erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
233 218
5-820Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk227 293
5-794Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich
eines langen Röhrenknochens mit Osteosynthese
205 677
5-811Arthroskopische Operation an der Synovialis201 586
5-511Cholezystektomie199 858
5-839Andere Operationen an der Wirbelsäule185 935
5-916Temporäre Weichteildeckung181 262
5-814Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes180 774
5-800Offene chirurgische Revision eines Gelenkes176 779
5-787Entfernung von Osteosynthesenmaterial175 790
5-530Verschluss einer Hernia inguinalis174 974
5-822Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk173 304
5-452Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes167 554
5-900Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut165 008

Frauen

Die 20 häufigsten Operationen bei Frauen (OPS-Schlüssel 5)

Vollstationär behandelte Patientinnen in Krankenhäusern 2015
OPS-Schlüssel 5
und Prozedurenschlüssel 5
Operationsanlass1Anzahl

1 Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG
-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des § 1 KHEntgGunterliegen.
2 Operationen ohne Duplikate.

3 Operationen insgesamt beinhalten auch die Positions-Nummern 5-93...5-99 (Zusatzinformationen zu Operationen),
die aber hier nicht separat ausgewiesen wurden.

Die Tabelle zu den häufigsten Operationen bei Krankenhauspatienten mit weiteren Informationen
findet sich auch im Informationssystem der Gesundheitsberichterstattung.

Alle Positions-
nummern
Operationen insgesamt 2, 38 595 727
5-758Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane
nach Ruptur, post partum [Dammriss]
314 990
5-749Andere Sectio caesarea234 797
5-469Andere Operationen am Darm208 446
5-032Zugang zur Lendenwirbelsäule,
zum Os sacrum und zum Os coccygis
145 626
5-820Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk139 832
5-794Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich
eines langen Röhrenknochens
139 774
5-513Endoskopische Operationen an den Gallengängen137 913
5-788Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes132 527
5-812Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken123 594
5-511Cholezystektomie121 215
5-822Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk108 663
5-839Andere Operationen an der Wirbelsäule103 187
5-896Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von
erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
98 598
5-800Offen chirurgische Revision eines Gelenkes97 353
5-787Entfernung von Osteosynthesematerial96 045
5-811Arthroskopische Operation an der Synovialis92 627
5-385Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen91 331
5-790Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese88 252
5-683Uterusexstirpation [Hysterektomie]86 430
5-738Episiotomie und Naht86 120

Männer

Die 20 häufigsten Operationen bei Männern (OPS-Schlüssel 5)

in Krankenhäusern

Vollstationär behandelte Patienten in Krankenhäuser 2015
OPS-Schlüssel 5
und Prozedurenschlüssel 5
Operationsanlass1Anzahl

1 Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG
- Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des § 1 KHEntgG unterliegen. 
2 Operationen ohne Duplikate.

3 Operationen insgesamt beinhalten auch die Positions-Nummern 5-93...5-99 (Zusatzinformationen zu Operationen),
die aber hier nicht separat ausgewiesen wurden.

Die Tabelle zu den häufigsten Operationen bei Krankenhauspatienten mit weiteren Informationen findet sich auch im
Informationssystem der Gesundheitsberichterstattung.

Alle Positions-
nummern
Operationen insgesamt 2, 37 826 781
5-469Andere Operationen am Darm175 234
5-530Verschluss einer Hernia inguinalis155 311
5-032Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis143 622
5-812Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken138 102
5-896Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von
erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut
134 620
5-513Endoskopische Operationen an den Gallengängen119 391
5-811Arthroskopische Operation an der Synovialis108 955
5-814Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes102 954
5-916Temporäre Weichteildeckung102 339
5-573Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und
Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase
94 762
5-452Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes94 242
5-215Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]93 571
5-900Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut93 447
5-820Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk87 460
5-810Arthroskopische Gelenkrevision86 920
5-895Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut85 167
5-377Implantation eines Herzschrittmachers und Defibrillator83 737
5-839Andere Operationen an der Wirbelsäule82 744
5-831Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe80 598
5-787Entfernung von Osteosynthesematerial79 741

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei