Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Gesundheit

Die 20 häufigsten Diagnosen bei Kindern

Vollstationär behandelte Kinder im Alter von 0 bis unter 15 Jahren (einschließlich Sterbe- und Stundenfälle) in Krankenhäusern nach der ICD-10 im Jahr 2015

ICD-10
Diagnose/BehandlungsanlassAnzahl
Bei der Ermittlung der häufigsten Diagnosen wird die ICD-Position "Z38 Lebendgeborene nach dem Geburtsort" nicht berücksichtigt.
Alle PositionsnummernInsgesamt1 802 736
S06Intrakranielle Verletzung71 496
P07Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert56 686
J35Chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel49 812
A09Sonstige Gastroenteritis und Kolitis infektiösen und nicht näher bezeichneten Ursprungs46 413
J20Akute Bronchitis41 178
A08Virusbedingte und sonstige näher bezeichnete Darminfektionen29 800
J06Akute Infektionen an mehreren oder nicht näher bezeichneten Lokalisationen der oberen Atemwege26 829
J18Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet26 620
S00Oberflächliche Verletzung des Kopfes24 624
G40Epilepsie22 401
S52Fraktur des Unterarmes19 820
R10Bauch- und Beckenschmerzen19 026
P59Neugeborenenikterus durch sonstige und nicht näher bzeichnete Ursachen17 822
P08Störungen im Zusammenhang mit langer Schwangerschaftsdauer und hohem Geburtsgewicht16 481
K59Sonstige funktionelle Darmstörungen15 793
K35Akute Appendizitis15 377
P22Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen13 624
Z03Ärztliche Beobachtung und Beurteilung von Verdachtsfällen13 407
P05Intrauterine Mangelentwicklung und fetale Mangelernährung11 298
P70Transitorische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsel, die für den Feten und das Neugeborene spezifisch sind11 102

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei