Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Öffentliche Finanzen & Steuern

Öffentliche Finanzen kurz erläutert

Ausgaben, Einnahmen und Finanzierungssaldo

Bund, Länder, Gemeinden und die Sozialversicherung haben vielfältige öffentliche Aufgaben, deren Erfüllung hohe Ausgaben verursachen. Entsprechende Einnahmen zu ihrer Finanzierung stehen diesen Bereichen überwiegend aus Steuern und steuerähnlichen Abgaben, aber auch aus anderen Quellen zur Verfügung. Aus der Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben errechnet sich der Finanzierungssaldo (Defizit oder Überschuss) des Öffentlichen Gesamthaushalts.

Öffentliche Gelder fließen hauptsächlich in Soziale Sicherung

Der deutsche Staat erfüllt für seine Bürgerinnen und Bürger viele Aufgaben. Mit 625 Milliarden Euro floss der größte Teil der öffentlichen Ausgaben im Jahr 2011 in die Soziale Sicherung. Die Soziale Sicherung umfasst vor allem die Sozial­versicherung, aber auch die Familien-, Sozial- und Jugend­hilfe und anderes mehr. Für Kinder­tages­einrichtungen gab die öffentliche Hand 15 Milliarden Euro aus.

Mit 56 % der Gesamtausgaben ist die Soziale Sicherung der größte Aus­gabenblock. An zweiter Stelle standen allgemeine Dienste mit 12 %. Hierunter fallen zum Beispiel Aus­gaben für zen­trale Ver­waltung oder Ver­teidigung. Weitere 11 % gab der Staat für Bildung, Wissen­schaft, For­schung und Kultur aus.

Insgesamt summierten sich die öffentlichen Ausgaben 2011 auf 1 110 Milliarden Euro.

Detaillierte Ergebnisse finden Sie in den Rechnungs­ergebnissen der öffentlichen Haushalte.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Öffentliche Finanzen in Milliarden Euro
AusgabenQ III / 2016979,6
EinnahmenQ III / 2016979,5
Finanz­ierungs­saldoQ III/ 2016-0,1
Schulden­standQ IV/ 20162 006,5
Steuer­einnahmenQ III/ 2016169,4
Gemein­schaft­steuernQ III / 2016122,0
Bundes­steuernQ III / 201624,9
Landes- und Gemeinde­steuernQ III / 201621,2

Presse

Piktogramm Presse

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Öffentliche Finanzen & Steuern finden Sie in unserem Pressebereich.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei