Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Öffentliche Finanzen & Steuern

Öffentlicher Dienst


IM FOKUS vom 05.05.2017

Öffentlicher Dienst: Beschäftigte sind im Durch­schnitt 44,5 Jahre alt

Bei den aktuellen Diskussionen über die Entwicklung der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes steht die Alters­struktur der Beschäftigten im Blick­punkt: In Deutschland waren am 30. Juni 2015 rund 4,8 Millionen Personen im öffentlichen Dienst tätig (einschließlich ohne Bezüge Beurlaubte). Das durchschnittliche Alter der Beschäftigten lag bei 44,5 Jahren. 15 % waren jünger als 30 Jahre, 11 % waren 60 Jahre und älter.

Betrachtet man alle rund 30,8 Millionen sozial­versicherungs­pflichtig Beschäftigten, waren zum gleichen Stichtag 21 % jünger als 30 Jahre. Das waren 6 Prozent­punkte mehr als im öffentlichen Dienst. Ein Grund für den Unterschied ist der hohe Anteil an Akademikerinnen und Akademikern im öffentlichen Dienst: Durch den späteren Berufseinstieg ergibt sich ein niedrigerer Anteil junger Beschäftigter.

7 % der sozial­versicherungs­pflichtig Beschäftigten waren 60 Jahre oder älter – 4 Prozent­punkte weniger als im öffentlichen Dienst. Der höhere Anteil an älteren Beschäftigten ist vor allem darauf zurück­führen, dass sich die zahl­reichen Lehr­kräfte, die in den 1960er- und 1970er-Jahren infolge des Baby­booms eingestellt wurden, nun im pensions­fähigen Alter befinden. Sie sorgten bereits in den vergangenen Jahren für einen Höchstwert an Neupensionierungen.

Ausgewählte Publikationen

Personal

Titelbild: Finanzen und Steuern, Fachserien

Personal des öffentlichen Dienstes - Fachserie 14 Reihe 6 - 2016

Ergebnisse der Personalstandstatistik am 30.6.2016

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Pensionäre

Titelbild: Finanzen und Steuern, Fachserien

Versorgungsempfänger des öffentlichen Dienstes - Fachserie 14 Reihe 6.1 - 2016

Angaben über die Leistungsbezieher des öffentlich-rechtlichen Alterssicherungssystems des Bundesbereiches, des Landesbereiches, des kommunalen Bereiches und der Sozialversicherung.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen


© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei