Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Öffentliche Finanzen & Steuern

Versorgungsempfänger des öffentlichen Dienstes

Eintritt in den Ruhestand
Grund für den Eintritt
des Versorgungs­falles
Alter von ... bis
unter ... Jahren
Bundes­bereich1Landes­bereichkom­munaler
Bereich
Sozial­versicherung2insgesamt
in 1 000
20152014

1 Einschließlich Deutsche Post AG, Deutsche Telekom AG, Deutsche Postbank AG, Bundeseisenbahnvermögen.

2 Einschließlich Bundesagentur für Arbeit.

3 Einschließlich Vorruhestandsregelungen.

X = Tabellenfach gesperrt, da Aussage nicht sinnvoll.

Empfänger von Ruhegehalt
Dienstunfähigkeit3,45,90,90,310,59,9
unter 45 Jahren0,20,60,10,00,91,0
45 bis 50 0,60,50,10,01,21,1
50 bis 550,80,80,20,01,81,7
55 bis 600,91,30,30,12,62,8
60 und älter0,92,80,20,14,03,4
Erreichen einer Alters­grenze7,539,33,40,851,151,0
Besondere Alters­grenze2,35,30,4X 8,18,1
Antragsaltersgrenze bei Schwerbehinderung oder bei besonderer Altersgrenze0,54,50,60,15,75,5
Antrags­altersgrenze3,315,51,20,520,518,9
Regelaltersgrenze1,514,01,20,216,818,4
Sonstige Gründe31,80,10,70,02,62,6
Insgesamt12,845,35,01,164,263,4
Empfänger von
Witwen-/Witwergeld
9,310,11,80,321,518,5

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei