Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Justiz & Rechtspflege

Fahrverbot

Bei einer Verurteilung wegen einer Straftat kann ein Fahrverbot für ein bis drei Monate erteilt werden, wenn die Person die Straftat beim Fahren eines Kraftfahrzeuges oder unter Verletzung von Fahrzeug­führerpflichten begangen hat. Bei bestimmten Verkehrs­straftaten ist ein Fahrverbot in der Regel anzuordnen, wenn die Entziehung der Fahrerlaubnis unterbleibt.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei