Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Soziales

Einkommenreichstumsquote

Bundesmedian

Einkommensreichtumsquote

Einkommensreichtumsquote gemessen am Bundesmedian in Prozent im Zeitvergleich
Bundesländer200520062007200820092010201120122013201420152016

Ergebnisse des  Mikrozensus. Ab 2011 basiert die Hochrechnung auf den fortgeschriebenen Ergebnissen des Zensus 2011. Für die Jahre davor auf Grundlage der Volkszählungen 1987 im Westen bzw. 1990 im Osten. Berechnungen durch IT.NRW

Durch Effekte der Umstellung auf eine neue Stichprobe sowie durch Sondereffekte im Kontext der Bevölkerungsentwicklung ist die Vergleichbarkeit der Mikrozensusergebnisse für das Berichtsjahr 2016 mit den Vorjahren eingeschränkt.

Deutschland7,77,87,77,77,88,18,18,18,28,28,28,2
Früheres Bundesgebiet ohne Berlin8,88,88,88,78,99,19,09,19,29,19,19,1
Neue Bundesländer mit Berlin3,94,03,83,84,04,34,44,34,44,44,54,8
Baden-Württemberg9,69,79,69,59,79,810,010,210,410,410,510,4
Bayern9,89,69,99,89,810,110,210,410,610,710,710,2
Berlin7,68,07,77,37,37,07,36,87,17,16,77,7
Brandenburg4,14,04,14,34,45,15,45,15,04,75,25,3
Bremen6,86,15,95,66,17,57,26,86,57,06,37,5
Hamburg10,210,711,611,812,713,212,011,211,311,412,012,6
Hessen10,210,410,610,110,410,410,511,010,910,510,710,4
Mecklenburg-Vorpommern2,52,42,32,32,63,03,02,82,72,72,93,9
Niedersachsen7,26,86,76,47,06,97,07,07,27,07,06,6
Nordrhein-Westfalen8,18,18,18,08,08,38,07,97,87,87,88,2
Rheinland-Pfalz7,98,58,48,48,49,08,99,18,98,58,68,7
Saarland5,75,95,85,86,16,26,36,46,96,76,57,1
Sachsen2,73,02,62,62,83,13,23,43,43,64,03,9
Sachsen-Anhalt2,72,42,42,42,93,03,03,03,43,43,13,0
Schleswig-Holstein8,08,07,78,68,48,68,28,38,28,48,17,9
Thüringen2,32,22,32,83,03,23,63,53,73,43,73,7

Landes- beziehungsweise regionaler Median

Einkommensreichtumsquote

Einkommensreichtumsquote gemessen am Landes- beziehungsweise regionalen Median in Prozent im Zeitvergleich
Bundesländer200520062007200820092010201120122013201420152016

Ergebnisse des  Mikrozensus. Ab 2011 basiert die Hochrechnung auf den fortgeschriebenen Ergebnissen des Zensus 2011.
Für die Jahre davor auf Grundlage der Volkszählungen 1987 im Westen bzw. 1990 im Osten. Berechnungen durch IT.NRW

Durch Effekte der Umstellung auf eine neue Stichprobe sowie durch Sondereffekte im Kontext der Bevölkerungsentwicklung ist die Vergleichbarkeit der Mikrozensusergebnisse für das Berichtsjahr 2016 mit den Vorjahren eingeschränkt.

Deutschland7,77,87,77,77,88,18,18,18,28,28,28,2
Früheres Bundesgebiet ohne Berlin7,87,97,97,88,08,28,18,08,28,28,28,3
Neue Bundesländer mit Berlin6,16,15,95,96,26,56,66,87,16,96,86,9
Baden-Württemberg7,37,47,37,37,57,47,57,57,87,67,87,9
Bayern7,97,88,17,97,97,98,08,18,28,38,28,2
Berlin9,29,59,19,29,39,09,28,79,69,69,49,2
Brandenburg6,45,95,65,65,86,57,06,96,86,46,56,4
Bremen9,58,77,17,58,38,99,18,89,59,99,59,9
Hamburg9,19,29,79,810,210,19,89,29,99,99,710,4
Hessen8,58,88,78,78,98,98,89,39,49,19,39,5
Mecklenburg-Vorpommern5,35,55,35,35,56,15,55,75,65,35,66,6
Niedersachsen7,47,47,07,17,47,37,37,37,47,37,47,0
Nordrhein-Westfalen8,08,18,18,18,28,68,48,48,58,48,48,9
Rheinland-Pfalz7,37,67,67,97,98,48,28,28,07,87,97,9
Saarland6,87,47,16,57,46,66,66,77,67,47,37,5
Sachsen4,34,74,44,44,95,35,45,96,16,26,15,8
Sachsen-Anhalt4,94,84,64,55,35,25,25,36,35,75,35,4
Schleswig-Holstein7,26,66,87,57,37,87,17,27,37,47,57,1
Thüringen4,43,94,14,64,95,25,55,95,85,55,85,5

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei