Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Soziales

Wohngeld

Wohngeld ist ein von Bund und Ländern je zur Hälfte getragener Zuschuss zu den Wohn­kosten. Bezugs­berechtigt sind – gemäß den Vorschriften des Wohngeld­gesetzes – einkommens­schwächere Haus­halte, damit diese die Wohn­kosten für angemessenen und familien­gerechten Wohn­raum tragen können.

Wohngeld wird entweder als Mietzuschuss oder als Lastenzuschuss geleistet. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der Anzahl der zu berück­sichtigenden Haushalts­mitglieder, deren monatlichem Gesamt­einkommen sowie der zu berück­sichtigenden Miete beziehungs­weise Belastung. Den größeren Teil der Wohn­kosten müssen in jedem Fall Mieterinnen und Mieter beziehungs­weise Eigentümerinnen und Eigentümer selbst tragen.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Empfänger von Sozialhilfe
Grund­sicherung03/20181 070 148
Hilfe zur Pflege2016439 617
Wohn­geld­haushalte2017592 043
Asyl­bewerber­leistungen2017468 488
Kinder- und Jugend­hilfe
Ausgaben in Mil­liar­den Euro201645,1
Sozial­bericht­erstattung
Mindest­sicherungs­quote20169,5 %

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK