Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Soziales

Wohngeld

Wohngeld ist ein von Bund und Ländern je zur Hälfte getragener Zuschuss zu den Wohn­kosten. Bezugs­berechtigt sind – gemäß den Vorschriften des Wohngeld­gesetzes – einkommens­schwächere Haus­halte, damit diese die Wohn­kosten für angemessenen und familien­gerechten Wohn­raum tragen können.

Wohngeld wird entweder als Mietzuschuss oder als Lastenzuschuss geleistet. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der Anzahl der zu berück­sichtigenden Haushalts­mitglieder, deren monatlichem Gesamt­einkommen sowie der zu berück­sichtigenden Miete beziehungs­weise Belastung. Den größeren Teil der Wohn­kosten müssen in jedem Fall Mieterinnen und Mieter beziehungs­weise Eigentümerinnen und Eigentümer selbst tragen.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Empfänger von Sozialhilfe
Grund­sicherung12/20161 025 903
Hilfe zur Pflege2015450 674
Wohn­geld­haushalte2015460 080
Asyl­bewerber­leistungen2015974 551
Kinder- und Jugend­hilfe
Ausgaben in Mil­liar­den Euro201540,7
Sozial­bericht­erstattung
Mindest­sicherungs­quote20159,7 %

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei