Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

IM FOKUS vom 12.04.2017

Spargelernte 2017: früher Start in die Spargelsaison

Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen haben in vielen Regionen Deutschlands die Spargelsaison 2017 früher starten lassen als im Vorjahr.

Spargel ist in Deutschland das Gemüse Nummer eins. Im Jahr 2016 war er mit einer Anbau­fläche von 27 000 Hektar (+5 % gegenüber 2015) flächen­mäßig Spitzen­reiter im deutschen Gemüse­anbau.

Regionale Schwer­punkte im Spargelanbau finden sich in Nieder­sachsen (5 930 Hektar), Branden­burg (4 410 Hektar), Nordrhein-Westfalen (4 310 Hektar) und Bayern (3 740 Hektar). Die bundesdeutsche Erntemenge für Spargel lag im Jahr 2016 bei etwa 120 000 Tonnen.

Am 24. Juni endet die Spargelzeit in Deutschland. Ob die Erntemenge das Vorjahresniveau erreicht, hängt nun vor allem vom Wetter ab.

Ausführliche Ergebnisse stehen im Bereich Publikationen zur Verfügung.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei