Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bauen

IM FOKUS vom 11.07.2018

Mehr neue Wohnungen in Mehrfamilienhäusern

245 000 Wohnungen in neu errichteten Wohn­gebäuden wurden 2017 in Deutschland fertiggestellt. Das waren rund 10 000 bzw. 4 % mehr als im Vorjahr. Die Hälfte der neu gebauten Wohnungen entstand in Mehrfamilien­häusern. Ihre Anzahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, während der Neubau von Ein- und Zwei­familien­häusern seit einigen Jahren stagniert.

Bauherr für die meisten neuen Wohnungen im Jahr 2017 waren private Haushalte (50 %) sowie Wohnungs­unternehmen (37%). Nur in 4 % der Fälle waren öffentliche Bauherren die Auftrag­geber.

Der durchschnittliche Kaufwert für einen Quadratmeter baureifes Land in Wohn­gebieten stieg in Deutschland zwischen 2010 und 2016 um 21 %. Im Länder­vergleich am teuersten waren 2016 die Stadtstaaten Hamburg mit 586 Euro sowie Berlin mit 393 Euro pro Quadratmeter.

Weitere Informationen finden Sie in den Themen­bereichen Bauen, Bau- & Immobilienpreise und in unserer interaktiven Karte "So wohnt Deutschland".

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

OK