Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

IM FOKUS vom 29.10.2014

Babyboomer: 80 % der Frauen sind Mütter

1964 erreichte der Baby­boom mit knapp 1,4 Millionen Geburten in Deutsch­land seinen Höhe­punkt. In diesem Jahr werden Sabine und Thomas – so hießen die Kinder des Jahr­gangs 1964 besonders oft – 50 Jahre alt und haben längst eigene Familien gegründet.

2011 waren rund 66 % der Baby­boomer verheiratet. Weitere 14 % waren geschieden. Damit lag der Anteil der Geschiedenen in der Generation von Thomas und Sabine deutlich höher als bei ihren Eltern Helga und Hans (zwischen 6 % und 7 %). Knapp jeder fünfte Baby­boomer war zudem ledig (18 %), wobei Thomas und seine Freunde deutlich häufiger ledig waren (22 %) als Sabine und ihre Freundinnen (14 %).

Der Groß­teil der Frauen aus Sabines Jahrgang ist selbst Mutter: 2012 hatten 80 % der weiblichen Baby­boomer eigene Kinder geboren. Insgesamt wohnten 2012 rund 62 % der Frauen und 56 % der Männer aus Sabines und Thomas Generation mit mindestens einem ledigen Kind im Haus­halt. Frauen des Jahrgangs 1964 lebten besonders häufig mit einem Kind zusammen (49 %), Männer mit einem oder zwei Kindern (42 % bzw. 44 %). Mit zwei ledigen Kindern wohnten 39 % der Frauen in Sabines Generation im Haus­halt.

Weitere Informationen über die Generation von Sabine und Thomas finden Sie in unserer Baby­boom-Serie.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Bevölkerung (30.06.)201682,3 Mill.
ausländisch20158,7 Mill
mit Mig­rations­hinter­grund201618,6 Mill
Lebend­geborene2015737 575
Gestorbene2015925 200
Wanderungs­saldo2015+ 1,1 Mill.
Private Haushalte201641,0 Mill.
Allein­erziehende20161,6 Mill.
Eheschließungen2015400 115
Ehescheidungen2016162 397
Pfeil

Tabellen und Datenbank

Presse

Piktogramm Presse

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Bevölkerung finden Sie in unserem Pressebereich.

Pfeil

Veröffentlichungstermine

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei