Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

IM FOKUS vom 26.07.2017

Zahl der Neugeborenen nähert sich Niveau der Jahrtausendwende

In Deutsch­land kommen immer mehr Kinder auf die Welt: Die Zahl der Neu­geborenen ist zwischen 2011 und 2015 um etwa 75 000 auf rund 738 000 gestiegen. Dies war der höchste Wert seit der Jahr­tausend­wende (767 000 Lebend­geborene).

Der Geburten­anstieg geht im Wesentlichen auf drei Entwicklungen zurück. Zum einen ist zwischen 2011 und 2015 die Anzahl der potenziellen Mütter im Alter zwischen 25 und 39 Jahren um 344 000 gestiegen. Dazu hat neben der Zuwanderung auch eine relativ günstige Alters­struktur beigetragen: Die in den späten 1970er und den 1980er-Jahren geborenen Frauen sind die Kinder der Baby­boomer und gehören somit geburten­stärkeren Jahr­gängen an.

Zum anderen ist die Geburten­häufigkeit der Ende der 1970er und Anfang der 1980er-Jahre geborenen Frauen gestiegen. Diese Frauen zeichnen sich durch eine besonders späte Familien­gründung aus. Umso mehr von ihnen bekommen jetzt unter den derzeit günstigen Rahmen­bedingungen Kinder. Der dritte Faktor ist die veränderte Zusammen­setzung der Zuwanderinnen: Bei den ausländischen Müttern gab es vor allem durch Rumäninnen, Bulgarinnen und Syrerinnen einen deutlichen Geburten­zuwachs. Inwieweit sich diese Entwicklungen fortsetzen werden, ist noch unklar.

Umfangreiche Informationen zum Thema bieten Ihnen die Unter­lagen der Presse­konferenz Kinder­losigkeit, Geburten und Familien.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK