Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

IM FOKUS vom 15.02.2016

Paare in Deutschland: Partner in ähnlichem Alter werden bevorzugt

Beziehungen mit einem großen Alters­unterschied der beiden Partner sind statistisch gesehen in Deutsch­land eher selten: Im Jahr 2014 trennte nur 8 % aller Paare ein Alters­unterschied von zehn oder mehr Jahren. Bei nicht verheirateten Paaren war dies etwas häufiger der Fall (11 %) als bei Ehe­paaren (8 %).

In den meisten Beziehungen fiel der Alters­unterschied zwischen den beiden Partnern nur gering aus: In fast der Hälfte der Partner­schaften (47 %) lag er zwischen einem und drei Jahr(en). Zum Zei­tpunkt der Befragung gleich alt war außerdem jedes zehnte Paar (10 %).

Unabhängig von der Höhe des Alters­unterschiedes stellt die "traditionelle" Alters­verteilung – das heißt, der Mann ist älter als die Frau – die häufigste Konstellation dar: Dies war 2014 bei rund drei Viertel der Paare der Fall (73 %). Umgekehrt verhielt es sich dagegen nur in 17 % der Beziehungen. Bei nicht verheirateten Paaren war die Frau deutlich häufiger älter als der Mann (24 %) als bei Ehe­paaren (16 %).

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK