Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Gesundheit

IM FOKUS vom 08.04.2016

Höherer Anteil an Typ-2-Diabetikern in Ost­deutschland

In Deutsch­land wurden im Jahr 2014 insgesamt 213 000 Personen aufgrund von Diabetes mellitus voll­stationär im Kranken­haus behandelt. Der Großteil der Patientinnen und Patienten litt an einem Typ-2 Diabetes (79 %).

Besonders hoch war der Anteil der Typ-2-Diabetiker in den neuen Ländern (ohne Berlin): Hier lag die alters­standardisierte Fallzahl bei 264 Kranken­haus­fällen je 100 000 Einwohner. Im früheren Bundes­gebiet waren es dagegen nur 185 Fälle. Am höchsten war der Anteil in Mecklenburg-Vorpommern (319 Fälle je 100 000 Einwohner), die wenigsten Fälle gab es in Schleswig-Holstein (139).

Neben regionalen Abweichungen sind beim Thema Diabetes auch Unter­schiede zwischen den Geschlechtern zu beobachten: Im Jahr 2014 waren rund 57 % der aufgrund eines Typ-2-Diabetes voll­stationär im Kranken­haus behandelten Personen männlich. Seit der Jahr­tausend­wende hat dies­bezüglich ein deutlicher Wandel stattgefunden – im Jahr 2000 waren noch 57 % der behandelten Personen Frauen.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Kranken­häuser 20171 942
Patienten (Fall­zahl)19,4 Mill.
durch­schnittliche Verweil­dauer7,3 Tage
Betten­auslastung77,8 %
Kosten der Kranken­häuser (2016)101,7 Mrd. €
Orientierungs­wert für Kranken­häuser (2017)2,11 %
Kranken­haus­aufenthalte 2016 wegen
Herz­insuffizienz455 680
akuten Alkohol­rauschs113 456
Vorhof­flattern und -flimmern304 755

Presse

Piktogramm Presse

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Gesundheit finden Sie in unserem Pressebereich.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK