Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Internationales

IM FOKUS vom 10.05.2013

Europa 2020: Fak­ten und Trends

In ihrer Europa 2020-Strategie hat sich die Euro­päische Union (EU) mess­bare Ziele gesetzt, die sie bis zum Jahr 2020 erreichen möchte. Die Ziele sind viel­fäl­tig: Beschäf­ti­gung und Bil­dungs­grad der Bevöl­kerung sollen erhöht, For­schungs­be­din­gun­gen ver­bessert, die Umwelt geschont und Armut ver­ringert werden.

Die Bilanz des bis­her Erreichten fällt gemischt aus: Eines der Ziele besteht darin, Treib­haus­gas­emissionen bis 2020 um min­destens 20 % zu senken. In den Jahren 1990 bis 2010 hat die EU die Emissionen bereits um 15 % redu­ziert und ist der­zeit auf Kurs, das selbst gesetzte Ziel ein­zu­hal­ten. Rück­schläge gab es bei dem Vor­haben, die Zahl der von Armut und sozialer Aus­gren­zung Betroffenen bis 2020 um 20 Millionen Men­schen zu sen­ken: Zuletzt stieg die Zahl auf­grund der euro­päischen Wirt­schafts- und Finanz­krise von 116 Millionen im Jahr 2010 auf knapp 120 Millionen im Jahr 2011. 

Mehr Infor­mationen zur Europa 2020-Strate­gie sowie eine Bestands­auf­nahme der Situation in den ver­schie­denen Mit­glied­staaten fin­den Sie in der Bro­schüre Europa 2020 – Die Zukunfts­strategie der EU.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei