Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Internationales

IM FOKUS vom 23.05.2016

G7-Gipfel in Japan: G7-Staaten erwirtschaften rund 47 % des globalen BIP

Am 26. und 27. Mai trafen sich die Staats- und Regierungs­chefs der sieben führenden demokratischen Industrie­staaten (G7) sowie Vertreter der Europäischen Union zum G7-Gipfel im japanischen Ise Shima. Zu den Schwer­punkten der Agenda zählten die Entwicklung der Welt­wirtschaft, außen­politische Themen (z. B. der Ukraine-Konflikt) sowie die Energie­politik und der Klima­wandel.

Die G7 verfügen über eine hohe wirtschaftliche Bedeutung: Obwohl diese Staaten nur etwa ein Zehntel der Welt­bevölkerung repräsentieren, erwirtschafteten sie 2015 insgesamt fast die Hälfte des weltweiten BIP (47 %) und waren 2014 für rund ein Drittel aller weltweiten Exporte von Gütern und Dienst­leistungen verantwortlich (33 %).

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK