Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Land- & Forstwirtschaft, Fischerei

IM FOKUS vom 13.01.2016

Grüne Woche: Bio-Gemüse macht 7 % der gesamten Gemüseernte aus

Vom 15. bis 24. Januar 2016 findet in Berlin die Inter­nationale Grüne Woche statt. Die Messe für Ernährung, Land­wirtschaft und Garten­bau öffnet in diesem Jahr zum 81. Mal ihre Tore. Auf der Grünen Woche gewinnen Themen wie öko­logischer Land­bau und Bio-Produkte genau wie bei den Verbrauchern immer stärker an Bedeutung.

Land­wirtschaftliche Betriebe bauten im Jahr 2014 in Deutsch­land auf einer Fläche von 115 200 Hektar Freiland­gemüse an. Rund 9 % dieser Fläche wurden öko­logisch bewirtschaftet (10 500 Hektar). Den Groß­teil ihrer Felder nutzten ökologische Betriebe, um Karotten (1 700 Hektar) sowie Spargel (1 300 Hektar) anzu­pflanzen.

Die Ernte­menge von öko­logischem Freiland­gemüse lag 2014 bei rund 259 000 Tonnen – dies entsprach einem Anteil von 7 % an der gesamten Gemüse­ernte. Die Ernte­menge fiel mit rund 82 500 Tonnen bei Bio-Karotten am höchsten aus, gefolgt von Bio-Weiß­kohl (25 900 Tonnen).

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Land­wirt­schaft­liche Betriebe2016275 400
Öko-Betriebe201619 900
Arbeits­kräfte2016940 000
Land­wirt­schaft­lich genutzte Fläche201616,7 Mill. ha
Schweine201727,2 Mill.
Rinder201712,4 Mill.
Eier201612 Mrd.

Presse

Piktogramm Presse

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Land- & Forstwirtschaft, Fischerei finden Sie in unserem Pressebereich.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei