Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

IM FOKUS vom 19.08.2015

Bürger mit öffentlicher Verwaltung überwiegend zufrieden

Im Rahmen der Regierungs­initiative "amtlich einfach – Staat der kurzen Wege" hat das Statistische Bundesamt die Bevölkerung befragt, wie zufrieden sie mit behördlichen Dienst­leistungen in verschiedenen Lebens­situationen ist. Die Ergebnisse stellte Roderich Egeler, Präsident des Statistischen Bundesamts, am 19. August 2015 auf einer Presse­konferenz vor.

Die Bürgerinnen und Bürger sind demnach überwiegend zufrieden mit der öffentlichen Verwaltung in Deutsch­land. Auf einer Skala von – 2 (sehr unzufrieden) bis + 2 (sehr zufrieden) liegt der Gesamt­indikator bei 1,06. In den 22 untersuchten Lebens­lagen werden die jeweiligen öffentlichen Dienst­leistungen sehr unter­schiedlich gesehen: Besonders gut bewertet werden Behörden­gänge, die im Rahmen einer Ehe­schließung anfallen (1,46). Die Kontakte mit Behörden bei Arbeits­losigkeit (0,69) und finanziellen Problemen (0,37) schneiden dagegen nicht so gut ab. Die Ergebnisse der Befragung zeigen Handlungs­felder auf, aus denen Ansatz­punkte für weitere Bürokratie­abbau­maßnahmen abgeleitet werden sollen und insbesondere die Spürbarkeit von Entlastungs­maßnahmen erhöht wird.

Nähere Informationen zur Presse­konferenz und den vollständigen Bericht finden Sie im Pressebereich.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Bevölkerung30.09.201682,5 Mill.
Erwerbstätige3. Quartal 201744,5 Mill.
Wirtschafts­wachstum (BIP)3. Quartal 20170,8 %
Inflations­rate Verbraucher­preiseNovember 20171,8 %
Anteil am Brutto­inlands­produkt
Staatlicher Finanzierungs­saldo20160,8 %
Öffentlicher Schulden­stand201668,1 %

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei