Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Soziales

IM FOKUS vom 28.05.2014

Kinder unter einem Jahr besonders oft körper­lich miss­handelt

Am 1. Juni war Inter­nationaler Kinder­tag. An diesem Tag sollen die Bedürf­nisse und Rechte von Kindern in den Fokus gerückt werden. Im Jahr 2012 führten die Jugend­ämter rund 107 000 Verfahren zur Ein­schätz­ung der Gefährdung des Kindes­wohls durch. In 38 000 Verfahren stellten sie eine akute oder latente Kindes­wohl­gefährdung fest (36 %).

9 % der akut oder latent gefährdeten Kinder (insgesamt 3 600 Fälle) waren jünger als ein Jahr. Der Groß­teil der unter 1-Jährigen wies An­zeichen von Ver­nach­lässigung auf (79 %). An­zeichen für körper­liche Miss­hand­lungen wurden bei Säug­lingen in 607 Fällen (17 %) fest­gestellt. Mehr Kinder fielen 2012 in keiner anderen Alters­gruppe körper­lichen Miss­hand­lungen zum Opfer.

Bei Säug­lingen wurden laut der amtlichen Statistik zum Verletzungs­geschehen mindestens 42 % aller töd­lichen Ver­letzungen durch Gewalt­handlungen hervor­gerufen. Sie hatten damit im Vergleich zu den übrigen Alters­gruppen das höchste Risiko durch Gewalt zu sterben. Weiterführende Infor­mationen bietet Ihnen die Publikation Unfälle, Gewalt, Selbstverletzung bei Kindern und Jugendlichen.

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

Empfänger von Sozialhilfe
Grund­sicherung12/20161 025 903
Hilfe zur Pflege2015450 674
Wohn­geld­haushalte2016631 481
Asyl­bewerber­leistungen2016728 239
Kinder- und Jugend­hilfe
Ausgaben in Mil­liar­den Euro201540,7
Sozial­bericht­erstattung
Mindest­sicherungs­quote20159,7 %

Presse

Piktogramm Presse

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Soziales finden Sie in unserem Pressebereich.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK