Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Umwelt

IM FOKUS vom 28.10.2015

Leistungs­starke Autos bremsen Erfolge beim Umwelt­schutz

In der Diskussion um manipulierte Abgas­werte in der Auto­industrie lohnt sich auch ein Blick auf die öko­logische Bilanz der Pkw-Nutzung der privaten Haus­halte. Bei diesen Pkw sind seit 2010 weder der Kraft­stoff­verbrauch noch die CO2-Emissionen gesunken. Ein Grund dafür ist, dass die Anzahl leistungs­starker, diesel­betriebener Fahr­zeuge deutlich zuge­nommen hat.

Der Bestand an Diesel-Pkw ist zwischen 2005 und 2013 um gut 48 % auf 10,5 Millionen Fahrzeuge gestiegen. Der Zuwachs erfolgte über­wiegend bei Pkw mit einer Motor­leistung von mehr als 100 kW. Diese machten 2013 fast die Hälfte (48 %) aller Diesel­fahr­zeuge aus. 2005 hatte der Anteil erst bei knapp 19 % gelegen.

Im aktuellen STATmagazin finden Sie um­fassende Informationen dazu, wie sich die Fahrleistung, der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen der von privaten Haus­halten genutzten Pkw entwickelt haben.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei