Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Indikatoren

Globalisierungsindikatoren

Export­quote

Die Exportquote in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) zeigt das Verhältnis zwischen Exporten von Waren und Dienst­leistungen und Bruttoinlandsprodukt (BIP). Sie beschreibt die Bedeutung der Exporte von Waren und Dienstleistungen in Relation zur Wirtschaftskraft in Deutschland.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Exportquote

Da in den Exporten auch importierte Güter enthalten sind, darf die Exportquote nicht als Anteil der Exporte am Brutto­inlandsprodukt interpretiert werden. Den Anteil des Bruttoinlandsprodukts, der durch Auslandsnachfrage induziert ist, zeigt die wesentlich niedrigere Exportabhängigkeitsquote des Bruttoinlandsproduktes.

Exportquote
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Import­quote

Die Importquote in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) zeigt das Verhältnis zwischen Importen von Waren und Dienst­leistungen und Bruttoinlandsprodukt (BIP). Sie beschreibt die Bedeutung der Importe von Waren und Dienstleistungen in Relation zur Wirtschaftskraft in Deutschland.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Importquote
Importquote
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Außen­beitrags­quote

Eine positive Außenbeitragsquote in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) misst den Anteil des Außenbeitrags (Differenz zwischen Exporten und Importen von Waren und Dienst­leistungen) am Brutto­inlands­produkt (BIP). Sie zeigt, welcher Anteil des Bruttoinlandsproduktes nicht für Konsum­ausgaben oder Investitionen verwendet und somit gespart wird. Eine negative Außenbeitragsquote zeigt, wie hoch die aus Ersparnis finanzierten Konsumausgaben und Investitionen in Relation zum Bruttoinlandsprodukt sind.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Außenbeitragsquote
Außenbeitragsquote
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Außen­beitrag

In den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) ergibt sich der Außenbeitrag als Differenz zwischen Exporten und Importen von Waren und Dienstleistungen. Er zeigt den Teil des Brutto­inlands­produktes (BIP), der nicht für Konsumausgaben oder Investitionen verwendet und somit gesamt­wirtschaftlich gesehen gespart wird. Ein negativer Außenbeitrag zeigt, um welchen Betrag die Ausgaben für Konsum und Investitionen das Brutto­inlands­produkt übersteigen, das heißt um welchen Betrag die gesamt­wirtschaftlichen Ersparnisse zurückgehen.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Außenbeitrag

Konzeptionell ist der Außenbeitrag in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen vergleichbar mit der Außen­handels­bilanz in der Außenhandelsstatistik.


Außenbeitrag
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Normierter Außen­beitrag

Der normierte Außenbeitrag in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) bezieht den Außenbeitrag (Differenz zwischen Exporten und Importen von Waren und Dienstleistungen) auf die Summe aller Exporte und Importe.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung des normierten Außenbeitrags

Konzeptionell ist der normierte Außenbeitrag in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen vergleichbar mit der normierten Außenhandelsbilanz in der Außenhandelsstatistik.


Normierter Außenbeitrag
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Pro-Kopf-Exporte

Die Pro-Kopf-Exporte in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) zeigen das Verhältnis zwischen den gesamten Exporten von Waren und Dienstleistungen und der Gesamtbevölkerung (Ein­wohner).

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Pro-Kopf-Exporte

Konzeptionell sind die Pro-Kopf-Exporte in den Volks­wirtschaftlichen Gesamt­rechnungen vergleichbar mit den Pro-Kopf-Exporten in der Außenhandelsstatistik.


Pro-Kopf-Exporte
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Anteil EU-Handel

In den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen misst dieser Indikator den prozentualen Anteil der Exporte bzw. Importe von Waren und Dienstleistungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) in die EU beziehungsweise aus der EU an den gesamten Exporten beziehungsweise Importen von Waren und Dienstleistungen. Er ist ein Maß für die Bedeutung der Handelsbeziehungen Deutschlands zu den anderen EU-Mitgliedstaaten.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung des Anteils EU-Handel
Anteil EU-Handel
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Außenhandels­quote

Die Außenhandels­quote in den Volkswirtschaftlichen Gesamt­rechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) zeigt die Relation zwischen der Summe aus Exporten und Importen von Waren und Dienst­leistungen und dem Brutto­inlands­produkt (BIP). Sie ist ein Maß für die Integration Deutschlands in den Welt­handel.

Außenhandelsquote ist gleich Ausfuhr zuzüglich Einfuhr geteilt durch Bruttoinlandsprodukt und multipliziert mit 100.
Außenhandelsquote
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Export­abhängigkeits­quote des Brutto­inlands­produktes

Die Exportabhängigkeitsquote in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) zeigt den Anteil des Brutto­inlandsproduktes (BIP), der durch die Auslands­nachfrage induziert wurde. Das exportinduzierte Bruttoinlandsprodukt umfasst das Bruttoinlandsprodukt, das bei der inländischen Produktion von Exportgütern direkt oder bei der Produktion von Vorleistungsgütern für die Export­güter­produktion im Inland entstanden ist.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Exportabhängigkeitsquote BIP
Exportabhängigkeit BIP
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Export­abhängigkeits­quote der Erwerbs­tätigen

Die Exportabhängigkeitsquote der Erwerbs­tätigen misst in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) den Anteil der Erwerbs­tätigen, die im Inland für den Export tätig sind, an der Anzahl aller Erwerbs­tätigen im gesamtwirtschaftlichen Durchschnitt. Die exportabhängigen Erwerbs­tätigen umfassen neben den Erwerbstätigen, die direkt in der Exportgüterproduktion arbeiten, auch die Erwerbstätigen, die Vor­leistungs­güter für die Export­güter­produktion im Inland produzieren.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Exportabhängigkeitsquote Erwerbstätige
Exportabhängigkeit Erwerbstätige
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Import­abhängigkeits­quote

Die Importabhängigkeitsquote in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) misst die Wertschöpfung, die durch inländische Endnachfrage im Ausland induziert wird. Die inländische Endnachfrage - in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen als inländische Verwendung bezeichnet - setzt sich zusammen aus Konsumausgaben und Bruttoinvestitionen. Sie kann auch berechnet werden als Differenz zwischen Brutto­inlands­produkt und Außenbeitrag (Exporte minus Importe). Der inländischen Verwendung werden die Importe von Waren und Dienstleistungen zugerechnet, die direkt für konsumtive oder für investive Zwecke eingeführt werden oder als Vorleistungen in die - für diese Zwecke bestimmte - inländische Produktion eingehen. Werden bei der Produktion der Importgüter im Ausland deutsche Produkte als Vorleistungen eingesetzt, sind die Importe um die darin enthaltene deutsche Wertschöpfung bereinigt.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung der Importabhängigkeitsquote
Importabhängigkeit
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Importanteil des Konsums

Der Importanteil des Konsums in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) misst den Importgehalt der privaten und staatlichen Konsumausgaben. Berücksichtigt sind die direkt für den Konsum importierten Waren und Dienstleistungen sowie die bei der inländischen Produktion von Konsumgütern eingesetzten importierten Vorleistungen. Einbezogen sind Reise- und andere Konsumausgaben der Inländer im Ausland, nicht jedoch Reise- und andere Konsumausgaben von Gebietsfremden im Inland. Werden bei der Produktion der Importgüter im Ausland deutsche Produkte als Vorleistungen eingesetzt, sind die Importe um die darin enthaltene deutsche Wertschöpfung bereinigt.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung des Importanteils Konsum
Importanteil Konsum
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Import­anteil der Brutto­anlage­investitionen

Der Importanteil der Bruttoanlageinvestitionen in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) misst den Importgehalt der im Inland investierten Ausrüstungen, Bauten und immateriellen Anlagen. Berücksichtigt sind die direkt für investive Zwecke importierten Güter sowie die bei der inländischen Produktion von Gütern für investive Zwecke im Inland eingesetzten importierten Vorleistungen. Werden bei der Produktion der Importgüter im Ausland deutsche Produkte als Vorleistungen eingesetzt, sind die Importe um die darin enthaltene deutsche Wertschöpfung bereinigt.

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung des Importanteils der Bruttoanlageinvestitionen
Importanteil Bruttoanlageinvestitionen
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Import­anteil der Exporte

Der Importanteil der Exporte in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (Konzept­vergleich VGR/Außen­handel) misst den Importgehalt der Exporte von Waren und Dienstleistungen. Berücksichtigt sind die Exporte von Waren ausländischen Ursprungs, die zur Lohnveredelung importierten Waren sowie die bei der inländischen Produktion für den Export eingesetzten importierten Vorleistungen (Waren und Dienstleistungen).

Das Bild zeigt die Formel zur Berechnung des Importanteils der Exporte
Importanteil Export
Tabelle

Tabelle | Gesamtübersicht

zum Themenbereich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei