Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Bevölkerung

Bevölkerung

Bevölkerung

Haushalte nach Haushaltsgrößen1
Deutschland2
Jahr Insgesamt

1 000
davon (%)
Einpersonen-
haushalte
2-Personen-
haushalte
3-Personen-
haushalte
4-Personen-
haushalte
Haushalte mit
5 und mehr
Personen
1 1961 und 1970 Ergebnis der Volkszählung, sonst Ergebnis des Mikrozensus (1975 aus der EG-Arbeitskräftestichprobe). 1961 bis 1969 und 1971 wohnberechtigte Bevölkerung, 1970 und ab 1972 Bevölkerung in Privathaushalten. Mit dem Mikrozensusgesetz 2005 wurde der Mikrozensus von einer Erhebung mit fester Berichtswoche (bis 2004 üblicherweise die letzte feiertagsfreie Woche im April) auf eine kontinuierliche Erhebung mit gleitender Berichtswoche umgestellt. Die Ergebnisse ab 2005 liefern damit nicht mehr eine 'Momentaufnahme' einer bestimmten Kalenderwoche, sondern geben Aufschluss über die gesamte Entwicklung im Durchschnitt des Erhebungsjahres. Die mit der Einführung der gleitenden Berichtswoche verbundenen methodischen Änderungen haben bislang zu Schwankungen in der Zahl der Haushalte, insbesondere der Einpersonenhaushalte sowie der Familien/Lebensformen geführt. Ab 2011 erfolgt die Hochrechnung anhand der Bevölkerungsfortschreibung auf Basis des Zensus 2011; die Ergebnisse sind mit den Vorjahren nicht vergleichbar.
2 Bis 1990 Früheres Bundesgebiet.

Abweichungen in den Summen ergeben sich durch Runden der Zahlen.
Hinweise zu methodischen Effekten in den Zeitreihen zur Haushalte- und Familienstatistik auf Basis des Mikrozensus.

Tiefer gegliederte Ergebnisse finden Sie in unserer GENESIS-Datenbank (GENESIS-Online).
2015 40 774 41,4 34,2 12,1 9,0 3,2
2014 40 223 40,8 34,4 12,4 9,1 3,3
2013 39 933 40,5 34,4 12,5 9,2 3,3
2012 39 707 40,2 34,4 12,6 9,4 3,4
2011 39 509 40,2 34,2 12,7 9,6 3,4
2010 40 301 40,2 34,2 12,6 9,5 3,4
2009 40 188 39,8 34,2 12,8 9,7 3,6
2008 40 076 39,4 34,0 13,1 9,9 3,6
2007 39 722 38,7 34,0 13,4 10,3 3,7
2006 39 766 38,8 33,6 13,5 10,3 3,7
2005 39 178 37,5 33,9 14,0 10,8 3,9
2004 39 122 37,2 34,1 13,8 10,8 4,1
2003 38 944 37,0 33,8 14,0 11,0 4,2
2002 38 720 36,7 33,7 14,2 11,1 4,2
2001 38 456 36,6 33,6 14,3 11,3 4,3
2000 38 124 36,1 33,4 14,7 11,5 4,4
1999 37 795 35,7 33,2 14,9 11,8 4,4
1998 37 532 35,4 33,0 15,0 12,1 4,5
1997 37 457 35,4 32,6 15,3 12,1 4,6
1996 37 281 35,4 32,3 15,5 12,2 4,6
1995 36 938 34,9 32,1 15,8 12,4 4,7
1994 36 695 34,7 31,7 16,1 12,7 4,8
1993 36 230 34,2 31,4 16,5 13,0 4,9
1992 35 700 33,7 31,2 16,9 13,2 4,9
1991 35 256 33,6 30,8 17,1 13,5 5,0
1990 28 175 35,0 30,2 16,7 12,8 5,3
1989 27 793 35,3 30,1 16,8 12,6 5,3
1988 27 403 34,9 30,0 16,9 12,7 5,5
1987 27 006 34,6 29,7 17,1 12,8 5,8
1986 26 739 34,3 29,5 17,1 13,1 6,0
1985 26 367 33,6 29,8 17,1 13,2 6,3
1984 - - - - - -
1983 - - - - - -
1982 25 336 31,3 28,7 17,7 14,4 8,0
1981 25 100 30,8 28,7 17,5 14,5 8,5
1980 24 811 30,2 28,7 17,7 14,6 8,8
1979 24 486 30,0 28,5 17,7 14,6 9,2
1978 24 221 29,3 28,5 18,0 14,8 9,5
1977 24 165 29,2 28,3 18,1 14,6 9,8
1976 23 943 28,7 28,4 18,0 14,8 10,1
1975 23 722 27,6 28,4 18,3 15,0 10,6
1974 23 651 27,2 28,4 18,7 14,7 11,0
1973 23 233 26,1 28,1 19,0 15,1 11,7
1972 22 994 26,2 27,9 18,9 15,0 12,0
1971 22 852 26,7 27,3 19,0 15,1 11,8
1970 21 991 25,1 27,1 19,6 15,2 12,9
1969 22 287 25,8 27,3 19,6 15,0 12,3
1968 22 021 25,1 27,5 20,0 15,1 12,2
1967 21 670 25,0 28,1 20,1 14,9 11,9
1966 21 540 23,9 27,7 20,7 15,3 12,4
1965 21 211 24,2 28,3 20,9 14,8 11,7
1964 20 848 23,3 27,9 21,6 15,1 12,2
1963 20 273 22,7 28,3 22,1 15,1 11,9
1962 20 179 22,3 28,7 22,2 15,0 11,8
1961 19 460 20,6 26,5 22,6 16,0 14,3

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei