Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Indikatoren

Qualität der Arbeit

Dimension 3: Arbeitszeit, Ausgleich von Beruf und Privatleben

Information zur Dimension 3

Arbeitszeit und der Ausgleich beruflicher und privater Belange

Ein großer Teil der Bevölkerung verbringt seine Zeit mit Arbeit. Menschen arbeiten einerseits, um Geld zu verdienen. Denn auch der Verdienst ist nur im Verhältnis zum Zeitaufwand sinnvoll zu beurteilen. Auch deshalb ist die Arbeitszeit eine weitere Dimension der "Qualität von Erwerbstätigkeit".
Der Umfang der Arbeitsstunden spielt eine wichtige Rolle: "zu viel" wird hier häufig ebenso negativ wahrgenommen wie "zu wenig". Allerdings gibt es neben dem Umfang der Arbeitszeit ebenso den Aspekt der Flexibilität von Arbeitszeit. Sind Arbeitszeiten frei wählbar oder findet die Arbeitszeit zu ungewöhnlichen Tageszeiten (etwa in der Nacht) statt?
Eben weil die Arbeitszeit einen sehr großen Anteil einnimmt, wird häufig auf die Bedeutung eines Ausgleichs von beruflichen und privaten Belangen hingewiesen. Die richtige Balance ist nicht nur wichtig für Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit des Erwerbstätigen, sondern auch für das Miteinander von Familie und Beruf.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei