Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Internationales

Büro der Vereinten Nationen für Suchtstoff- und Verbrechensbekämpfung (United Nations Office on Drugs and Crime - UNODC)

Kurzporträt der Organisation

Die UNODC wurde 1997 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Wien. Zu den Hauptaufgaben zählen die Bekämpfung von Drogen- und Menschenhandel, Korruption, Geldwäsche und organisierter Kriminalität. Jährlich veröffentlicht diese Organisation einen Welt-Drogenbericht (World Drug Report - Global Illicit Drug Trends) mit Statistiken zum Thema Drogenhandel und -konsum. Zu den weiteren Publikationen zählt der Global Report on Trafficking in Persons. Auf der Internetseite der UNODC findet man zahlreiche Statistiken zum Thema Kriminalität, Polizei und Justiz. Die geographische Abdeckung der Statistiken umfasst viele aber nicht alle Staaten weltweit.



Schwerpunktthemen

  • Drogenhandel
  • Menschenhandel
  • Kriminalität
  • Justiz
  • Gefängnisse
  • Polizei


Statistische Datenbank

UNODC Daten

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK