Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Internationales

OECD Regional Outlook 2016: Regionales Produktivitätsgefälle gestiegen

Das Produktivitätsgefälle zwischen den Regionen der OECD-Staaten – gemessen am Bruttoinlandsprodukt pro Erwerbstätigem – hat in den letzten zwei Jahrzehnten zugenommen. Der Unterschied zwischen den produktivsten 10 % und den schwächsten 75 % der Regionen ist von 15 200 auf 24 000 US$ und damit um fast 60 % gestiegen. Die neue Ausgabe von OECD Regional Outlook beschäftigt sich besonders mit dünn besiedelten Regionen und zeigt auf, wie das Wachstumspotenzial ländlicher Regionen besser genutzt werden kann. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse ist auf Deutsch und in 23 weiteren Sprachen verfügbar.

Detaillierte und aktuelle Daten zur Wirtschafts­entwicklung in Deutschland und Europa finden Sie auch auf unseren Themenseiten.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei