Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Regionaldaten im Überblick

Regionaldaten

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht vorrangig Bundes- und Länder­ergebnisse sowie in wenigen Aus­nahmen Regierungs­bezirks- oder Kreis­ergebnisse.

Auf dieser Seite finden Sie aus­ge­wählte Regional­daten. Weitere Informationen stehen Ihnen in unserem Internet­angebot unter "Zahlen und Fakten" sowie in der Daten­bank GENESIS-Online zur Verfügung. Registrierten Kunden bietet der GENESIS-Webservice gegen eine Jahresgebühr z. B. eine API (Application Programming Interface).

Regionalisierte Ergebnisse der Bundes­statistik sowie der Länder­statistiken bieten die Statistischen Ämter der Länder an.

Statistik-Portal

Das Statistik-Portal bietet einen zentralen Zugang zu statistischen Basisinformationen auf Ebene der Bundesländer und erleichtert den länderübergreifenden Vergleich.

Über das Portal sind Tabellen mit Angaben über die Bundesrepublik und deren Länder sowie Online-Zugänge zu statistischen Datenbanken erreichbar.

Die Ergebnisse werden systematisiert nach Sachgebieten an­ge­boten, eine Such­maschine ermöglicht die Begriffs­wort­suche. Es sind Links zu wichtigen statistischen Einrichtungen und Kontaktpartnern auf­ge­listet. Weiter­hin gibt es ein Ver­zeich­nis aller Veröffentlichungen, einen Link zu den For­schungs­daten­zen­tren sowiez den in der amt­lichen Statistik verwendeten Klassifikationen und Systematiken.

Regionaldatenbank

Die Regionaldatenbank Deutschland enthält tief gegliederte Ergebnisse der amtlichen Statistik. Das Angebot in der Datenbank wird kontinuierlich ausgebaut.

Der Tabellenabruf erfolgt unentgeltlich und kann variabel auf den individuellen Bedarf angepasst werden. Die Ergebnisse können in verschiedenen Formaten abgespeichert werden.

Direkt zur Regionaldatenbank

Regionalatlas

Der Regionalatlas bildet in Form von thematischen Karten etwa 140 Indikatoren für alle Bundes­länder, Regierungs­bezirke sowie Land­kreise und kreis­freien Städte Deutsch­lands ab.

Für jede Karte bietet der Atlas ein großes Spektrum an Interaktions­möglichkeiten für die Visualisierung und Abfrage der Informationen. Neben Karten können Sie sich die Indikator­werte auch in Tabellen­form anzeigen lassen.

Direkt zum Regionalatlas

Bildungsdatenbank

Die Kommunale Bildungsdatenbank der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder bietet ein umfassendes Angebot an Bildungsdaten aus verschiedenen Bereichen der amtlichen Statistik.

Auf der Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte können Sie insbesondere Daten der Kinder- und Jugend­hilfe­statistik, der Schul­statistik, der Berufs­bildungs­statistik und der Hochschul­statistik kostenfrei abrufen.

Gemeinde­verzeichnis

Das Gemeinde­verzeichnis führt jede politisch selbstständige Gemeinde Deutsch­lands u.a. mit folgenden Merkmalen:

  • Amtlicher Gemeinde­schlüssel (AGS) und Gemeind­ename
  • Postleit­zahl
  • Fläche der Gemeinde in km²
  • Einwohner­zahl (insgesamt/männlich/weiblich)
  • Raumordnung, Raumentwicklung und Siedlungsstruktur sowie
  • Gemeindegrößenklassen

Interaktive Karte: Hebesätze der Gemeinden

Unsere interaktive Karte zeigt, wie sich die Höhe der Realsteuer-Hebesätze 2017 regional unterscheidet. Zu den Realsteuern zählen die Gewerbe­steuer, die Grund­steuer A sowie die Grund­steuer B. Die Höhe des Aufkommens daraus wird wesentlich durch die Hebesätze bestimmt, die jede Gemeinde selbst festlegen kann.

Rund die Hälfte des gesamten Steueraufkommens der Kommunen wird allein aus der Gewerbesteuer erzielt (52,9 Milliarden Euro in 2017). Die Karte zeigt u.a., dass der Hebesatz der Gewerbesteuer in Großstädten in der Regel höher liegt, als im Umland. Der höchste Hebesatz wurde 2017 - wie auch in den Vorjahren - mit 900 % in der lediglich zehn Einwohner zählenden Gemeinde Dierfeld im westlichen Rheinland-Pfalz festgelegt. Der Mindesthebesatz von 200 % galt in 5 Gemeinden.
Das Aufkommen aus den beiden Grundsteuern A und B betrug 2017 zusammen 14,0 Mrd. Euro. Für die Grundsteuer A wurden von den rund 11 000 Gemeinden Hebesätze von 0 bis 1 900 % festgelegt. Der maximale Hebesatz bei der Grundsteuer B betrug 960 %.

Ausgewählte Tabellen nach Bundesländern

Bildung, Soziales,
Gesundheit

Bildung

Tabellen nach Bundesländern

Bildung

Volkswirtschaftliche
Gesamtrechnungen

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Tabellen nach Bundesländern

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen (VGR)

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK