Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Energie

kurz erläutert

Energie

In der Energiestatistik werden Daten zur Erzeugung und Abgabe von Strom und Gas, zur Wärmeerzeugung, zum Energie­verbrauch in der Industrie und zur Einfuhr von Steinkohle veröffentlicht.

Ferner gibt es unterjährige Daten (Konjunktur­daten) zur Versorgungs­wirtschaft sowie jährliche Daten (Strukturdaten) über Investitionen und zur Kosten­struktur in der Ver- und Entsorgungs­wirtschaft.

Erzeugung

Unter "Erzeugung" finden Sie Daten zur Strom- und Wärme­erzeugung der Elektrizitäts­versorgungs­unternehmen sowie der Stromerzeugungs­anlagen im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe einschließlich Brennstoff­einsatz. Ferner wird die Ein- und Aus­fuhr von Strom dargestellt.

Im Gasbereich werden monatliche und jährliche Daten zur Gewinnung, Er­zeugung und Bezug von Gasen abgebildet. Daten zu Flüssiggas sind unter "Verwendung" zu finden.

Im Wärmebereich werden jährliche Daten zur Nettowärmeerzeugung sowie Brenn­stoffeinsatz, -bezug und –bestand nach Energieträgern veröffentlicht.

Unter Erneuerbaren Energien sehen Sie Ergebnisse zur Geothermie sowie zur Produktion und Abgabe inländischer Biokraftstoffproduzenten.

Verwendung

Unter der Rubrik "Verwendung" finden Sie Daten zur Erhebung über die Energieverwendung der Betriebe in der Industrie.

Ergebnisse für andere Bereiche (z. B. Handel und Dienstleistungen) liegen in der amtlichen Statistik nicht vor.

Ferner veröffentlichen wir in dieser Rubrik Daten zum Absatz und Erlöse der Elektrizitätsversorgungs­unternehmen sowie der Gaswirtschaft (die sogenannten Grenzpreise: Grenzpreis für Strom und Grenzpreis für Gas). Monatliche und jährliche Daten zur Einfuhr von Steinkohle Insgesamt komplettieren das Datenangebot.

Energiepreise

Daten zur Energiepreisentwicklung (Steinkohle, Braunkohle, Erdöl, Erdgas, Benzin, Diesel, leichtes Heizöl, schweres Heizöl, Flüssiggas, Strom, Fernwärme) sind auf der Themenseite "Erzeugerpreise gewerblicher Produkte" und in der monatlichen Veröffentlichung "Daten zur Energiepreisentwicklung" zu finden.

Diese Veröffentlichung fasst Energiedaten verschiedener Preisstatistiken des Statistischen Bundesamtes und des Statistischen Amtes der EU (Eurostat) zusammen.

Beschäftigte, Umsatz, Investitionen

Die Ergebnisse aus dem Monatsbericht bei Betrieben in der Energie- und Wasser­versorgung finden Sie unter Konjunkturdaten in der Rubrik "Beschäftigte, Umsatz, Investitionen".

Unter Struktur­daten finden Sie Ergebnisse der jährlichen Struktur­erhebungen im Bereich Energie­versorgung, Wasser­versorgung, Abwasser- und Abfall­entsorgung, Beseitigung von Umwelt­verschmutzungen.

Daten zum Wasserverbrauch finden Sie im Bereich "Umwelt" unter Wasserwirtschaft.

Weitere Angebote

IM FOKUS vom 15.03.2017

40 % des Stroms aus Braun- und Steinkohle in 2016

Bis zum Jahr 2020 will die Bundesregierung die Treibhaus­gas­emissionen im Vergleich zum Jahr 1990 um 40 % vermindern. Laut Experten ist dies nur möglich, indem alte Kohlekraft­werke schrittweise abgeschaltet werden.

2016 wurden 40 % des gesamten Brutto­stroms aus Kohle gewonnen. Dies ist deutlich weniger als im Jahr 1990: Damals stammten 57 % des Stroms aus Braun- und Steinkohle.

Auch wenn Kohle 2016 nach wie vor der wichtigste Energie­träger war, nimmt die Bedeutung von erneuerbaren Energien immer weiter zu: Während 1990 nur knapp 4 % des gesamten Stroms aus erneuerbaren Energien stammten, waren es 2016 bereits 29 %. Die Kernenergie verliert dagegen an Relevanz: Wurden 1990 noch 28 % des gesamten Brutto­stroms aus Kernenergie gewonnen, sank der Anteil bis 2016 auf 13 %.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei