Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Land- & Forstwirtschaft, Fischerei

Waldeigentumsarten

Staatsforsten bezeichnen Wald im Alleineigentum des Bundes oder eines Landes. Körperschaftsforsten umfassen Gemeindeforsten (einschließlich Kreisforsten sowie Forsten von Gemeinde- und Kreisverbänden) und Forsten sonstiger Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Wald, der weder Staatswald noch Körperschaftswald ist, gilt als Privatwald.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei