Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Land- & Forstwirtschaft, Fischerei

Schafbestände halten sich konstant

Dieses Foto zeigt ein Schaf (© Europäische Union, 1995–2012)

Der Schafbestand in Deutschland war im November 2017 mit rund 1,6 Millionen Tieren etwa genauso hoch wie im November 2016. Der durch­schnittliche Bestand der schaf­haltenden Betriebe in den westlichen Bundes­ländern Deutsch­lands liegt bei gut 140 Tieren, wobei ein Betrieb in den östlichen Bundes­ländern knapp 250 Schafe zählt. In Bayern befindet sich, mit gut 2 200 schaf­haltenden Betrieben, der höchste Anteil (22 %) der Betriebe mit Schaf­haltung in Deutschland. Hier hat ein Betrieb einen durch­schnittlichen Schaft­bestand von gut 120 Tieren. Den größten durch­schnittlichen Bestand pro Betrieb weißt Thüringen mit ca. 350 Tieren auf.

Basisdaten können über die Tabellen Erhebung über die Viehbestände (41311) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Datenschutz – Kontakt – Barrierefrei

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK