Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Land- & Forstwirtschaft, Fischerei

Tiere und tierische Erzeugung

Schlachtungen

Fleisch­produktion sinkt im 1. Halbjahr 2017

4,0 Millionen Tonnen Fleisch wurden in den gewerblichen Schlacht­betrieben Deutschlands in den ersten sechs Monaten 2017 produziert; das waren 2,1 % weniger als im ersten Halbjahr 2016 (-85 900 Tonnen).

Mehr : Fleisch­produktion sinkt im 1. Halbjahr 2017 …

Schweine

Schweinebestand in Deutschland um 1 % gesunken

Dieses Foto zeigt ein Schwein (© Europäische Union, 1995–2012)

Zum Stichtag 3. Mai 2017 wurden 27,1 Millionen Schweine in Deutschland gehalten. Nach vor­läufigen Ergebnissen der halb­jährlich durch­geführten Erhebung ist der Schweine­bestand gegenüber November 2016 um 1 % oder rund 276 000 Tiere gesunken. Dies ist der niedrigste Bestand seit November 2010.

Mehr : Schweinebestand in Deutschland um 1 % gesunken …

Schafe

Schafbestand 2016 nahezu unverändert

Dieses Foto zeigt ein Schaf (© Europäische Union, 1995–2012)

Zum Stichtag 3. November 2016 lag der Schaf­bestand bei rund 1,6 Millionen Tieren. Damit blieb der Bestand seit der letzten Erhebung im November 2015 nahezu unverändert. Die Zahl der erfassten Betriebe mit mindestens 20 Schafen ging jedoch erneut zurück und zwar um 2,9 % auf gut 9 600 Betriebe. Im Durch­schnitt wurden in Deutschland rund 163 Schafe je Betrieb gehalten.

Mehr : Schafbestand 2016 nahezu unverändert …

Geflügel

Knapp 12 Milliarden Eier in Deutschland im Jahr 2016 produziert

In Deutschland wurden in Betrieben von Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennen­haltungs­plätzen 2016 knapp 12 Milliarden Eier produziert. Dies entspricht einer Steigerung von 1,5 % gegenüber dem Jahr 2015.

Mehr : Knapp 12 Milliarden Eier in Deutschland im Jahr 2016 produziert …

Sonstige
Nutztiere

Rund 140 000 Ziegen und 440 000 Einhufer in Deutschland

Dieses Foto zeigt Ziegen (© Europäische Union, 1995–2012)

Zum Stichtag 1. März 2016 wurden in Deutsch­land knapp 140 000 Ziegen in rund 9 800 land­wirtschaftlichen Betrieben gehalten. Über 60 % der gehaltenen Ziegen waren weibliche Ziegen zur Zucht.

Mehr : Rund 140 000 Ziegen und 440 000 Einhufer in Deutschland …

AllePressemitteilungen


Tabellen


Ausgewählte Publikationen

Viehbestand

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Viehbestand - Vorbericht - Fachserie 3 Reihe 4.1 - 3. Mai 2017

Entwicklung der viehhaltenden Betriebe und der Viehbestände bei Rindern, Schweinen und Schafen, Viehbestand am 3. Mai 2017.

Viehhaltung
der Betriebe

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Viehhaltung der Betriebe - Fachserie 3 Reihe 2.1.3 - 2016

Im vorliegenden Bericht werden Repräsentativergebnisse der ASE zum Viehbestand, untergliedert nach dem ebenfalls erhobenen Merkmal der landwirtschaftlich genutzten Fläche, veröffentlicht.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Wirtschaftsdünger
tierischer Herkunft

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Wirtschaftsdünger tierischer Herkunft in landwirtschaftlichen Betrieben / Agrarstrukturerhebung - Fachserie 3 Reihe 2.2.2 - 2016

Repräsentativergebnisse der ASE zum Wirtschaftsdünger tierischer Herkunft in den landwirtschaftlichen Betrieben (endgültige Ergebnisse).

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Viehbestand und
tierische Erzeugung

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Viehbestand und tierische Erzeugung - Fachserie 3 Reihe 4 - 2016

Die Fachserie enthält ausgewählte Ergebnisse des Viehbestandes sowie Ergebnisse der Statistiken über Schlachtungen und Fleischerzeugung, Fleisch- und Geflügelfleischuntersuchungen, Erzeugung von Geflügel, Geflügelschlachtungen, Legehennenhaltung und Eiererzeugung, Erzeugung in Aquakulturbetrieben.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Geflügel

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Geflügel - Fachserie 3 Reihe 4.2.3 - 2016

Die Fachserie enthält die Ergebnisse über die Legehennenhaltung und Eiererzeugung, die Geflügelfleischerzeugung, die eingelegten Bruteier und geschlüpften Küken sowie das Fassungsvermögen der Brutanlagen im Dezember.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Schlachtungen und
Fleischerzeugung

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Schlachtungen und Fleischerzeugung - Fachserie 3 Reihe 4.2.1 - 4. Vierteljahr und Jahr 2012

Die Fachserie enthält Ergebnisse über die Anzahl der Schlachtungen, Schlachtmengen und Schlachtgewichte.

Letzte Ausgabe - berichtsweise eingestellt.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Fleisch-
untersuchung

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Schlachttier- und Fleischuntersuchung - Fachserie 3 Reihe 4.3 - 2. Halbjahr 2016

Die Fachserie enthält die Ergebnisse der Fleischuntersuchungsstatistik. Nachgewiesen werden die Untersuchungen und Befundungen der veterinärmedizinischen Überwachung bei den Schlachttier- und Fleischuntersuchungen sowie dem Schlachtgeflügel- und den Geflügelfleischuntersuchungen.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Fachserien

Schlachttier- und Fleischuntersuchung - Fachserie 3 Reihe 4.3 - 2016

Die Fachserie enthält die Ergebnisse der Fleischuntersuchungsstatistik. Nachgewiesen werden die Untersuchungen und Befundungen der veterinärmedizinischen Überwachung bei den Schlachttier- und Fleischuntersuchungen sowie dem Schlachtgeflügel- und den Geflügelfleischuntersuchungen.

Ältere Ausgaben zu dieser Veröffentlichung finden Sie im Bereich Publikationen

Tierärztliche Versorgung
von Nutztieren

Titelbild: Land- und Forstwirtschaft, Tabellenband

Erhebung über tierärztliche Versorgung von Nutztieren - 2012

Im vorliegenden Tabellenband werden ausgewählte Ergebnisse zur Erhebung über die tierärztliche Versorgung von Nutztieren veröffentlicht. Ziel der durchgeführten Erhebung ist es, einen Überblick über die aktuelle Situation der tierärztlichen Versorgung von Nutztieren zu erhalten, insbesondere über die Anzahl der versorgten Nutztiere und der versorgenden Praxen sowie über deren Personalstrukturen und Zukunftsperspektiven.


© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei