Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Land- & Forstwirtschaft, Fischerei

Erläuterungen zur Statistik

Statistik zum Holzeinschlag

Die Holzeinschlagstatistik weist die Mengen des eingeschlagenen Holzes (ohne Rinde) nach. Ergebnisse werden zum einen nach den vier Holzarten­gruppen veröffentlicht: Eiche; Buche und sonstiges Laubholz; Kiefer, Lärche und Fichte sowie Tanne, Douglasie und sonstiges Nadelholz. Zum anderen werden sie nach Holzsorten differenziert: Stammholz; Stangen; Schwellen; Industrie- und Energieholz sowie nicht verwertbares Holz. Außerdem werden die Ergebnisse nach den Wald­besitz­arten dargestellt.


Statistik zur Waldfläche

Die Waldfläche wird auch in der Flächen­nutzung erhoben. Dabei ist zu beachten, dass die Ergebnisse der Flächen- und der Agrar­statistik (Boden­nutzungs­haupt­erhebung) voneinander abweichen. Ursache dafür sind unterschiedliche Begriffs­definitionen und Erfassungs­unter­grenzen in den beiden Statistiken. Darüber hinaus gilt in der Agrar­statistik – im Gegensatz zum Belegenheits­prinzip in der Flächen­statistik – das Betriebs­sitz­prinzip, nach dem die von einem Betrieb bewirtschafteten Flächen unabhängig von ihrer administrativen Zuordnung erhoben werden. Es ist also nicht erkennbar, ob die von einem Betrieb angegebene Fläche in der eigenen Gemeinde oder in einer anderen administrativen Einheit bewirtschaftet wird.

Die nächsten Ergebnisse über die land­wirtschaftlichen Betriebe mit Wald­flächen liefert die Agrar­struktur­erhebung 2013. Informationen über die Forst­betriebe sind wieder aus der Agrar­struktur­erhebung 2016 verfügbar.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei