Normalansicht

Navigation und Service

Eurostat-Publikationen: Wirtschaft, Finanzen

Analysis of the most recent modelling techniques for big data with particular attention to Bayesian ones

In diesem Bericht beschreiben wir verschiedene Methoden, die für die Analyse von linearen Modellen mit einer sehr großen Anzahl von erklärenden Variablen geeignet sind, mit besonderem Schwerpunkt auf Bayesschen Ansätzen.

Als nächstes betrachten wir einige nicht-parametrische und/oder nicht-lineare Methoden, die für Anwendungen mit Massen­daten geeignet sind, wie z. B. Random Trees, Random Forests, Cluster-Analyse, Deep Learning und neuronale Netze.

Abschließend untersuchen wir Techniken zur Zusammen­fassung der Informationen in großen (möglicherweise spärlichen) Daten­sätzen, Ansätze zur Prognose­kombination und Techniken zur Analyse von großen Daten­sätzen mit gemischter Frequenz.

Datum 19.01.2018

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

 – Impressum – Kontakt