Normalansicht

Navigation und Service

Inhalt

Aktuelle Meldungen

Eurostat-Pressemitteilungen

Jährliche Inflation im Euroraum auf 1,9 % gestiegen

Die jährliche Inflation im Euro­raum im April 2017 wird auf 1,9 % geschätzt, gegenüber 1,5 % im März. Dies geht aus einer von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlichten Schnell­schätzung hervor.

Mehr : Jährliche Inflation im Euroraum auf 1,9 % gestiegen …

Reales Pro-Kopf-Einkommen der Haushalte im Euroraum gesunken und in der EU-28 gestiegen

Im Euroraum sank das reale Pro-Kopf-Einkommen der privaten Haushalte im vierten Quartal 2016 um 0,2 %, nach einem Anstieg von 0,2 % im Vorquartal. In der EU-28 stieg das reale Pro-Kopf-Einkommen der privaten Haushalte im vierten Quartal 2016 um 0,5 %, nach einem Anstieg von 0,1 % im Vorquartal.

Mehr : Reales Pro-Kopf-Einkommen der Haushalte im Euroraum gesunken und in der EU-28 gestiegen …

Erwerbslosenquoten in den Regionen der EU reichten von 2,1 % bis 31,3 %

Über 80 % der NUTS-2-Regionen der Europäischen Union (EU) verzeichneten im Jahr 2016 einen Rückgang ihrer regionalen Erwerbslosen­quote gegenüber 2015 und etwa 60 % registrierten einen Rückgang von mindestens 0,5 Prozent­punkten.

Mehr : Erwerbslosenquoten in den Regionen der EU reichten von 2,1 % bis 31,3 % …

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

 – Impressum – Kontakt