Normalansicht

Navigation und Service

Ingenieur trifft Pädagogin: Weiterhin traditionelle Studienfachwahl

Frauenanteil bei technischen Studiengängen in Deutschland unter EU-Durchschnitt

Die Studienfachwahl junger EU-Bürger entspricht in vielen Fällen weiterhin traditionellen Rollenmustern: Frauen dominieren im sozialen Bereich, Männer in den Ingenieurwissenschaften.

So lag der EU-weite Frauenanteil 2011 in den Erziehungswissenschaften bei 76 %. Sehr hoch war der Prozentsatz auch in den Bereichen Gesund­heit/Soziales (74 %) sowie Geisteswissen­schaften/Kunst (65 %). Trotz einiger Bemühungen von Seiten der Wirtschaft und Politik sind Frauen weiterhin deutlich unter­repräsentiert in den Fachrichtungen Wissenschaft/Mathematik/Informatik (38 %) sowie Ingenieur­wesen/Her­stellung/Aufbau (26 %).

In Deutschland sind Frauen in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern noch seltener als im EU-Durchschnitt vertreten. Von den Studierenden im Bereich Wissenschaft/Mathematik/Informatik waren hierzulande nur 36 % Frauen, im Bereich Ingenieurwesen/Herstellung/Aufbau lag ihr Anteil lediglich bei 19 %.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

 – Impressum – Datenschutz – Kontakt

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK