Normalansicht

Navigation und Service

Themenübergreifendes, Regionales

Brexit Monitor: Das Vereinigte Königreich in interaktiven Grafiken

Nach dem Brexit-Votum hat die britische Regierung im März 2017 den Austritt des Landes aus der Europäischen Union formal eingeleitet. Die Folgen sind gegenwärtig nur schwer abzuschätzen, es wird jedoch erwartet, dass die Entscheidung Auswirkungen auf die Wirtschaft, den Außenhandel und Arbeitsmarkt sowie die Migration haben wird. Unser Brexit-Monitor verfolgt die Entwicklung im Vereinigten Königreich anhand ausgewählter sozioökonomischer Indikatoren. Da das Land auf vielfältige Weise mit den anderen EU-Staaten verbunden ist, wird in den interaktiven Grafiken auch die Entwicklung in Deutschland und der EU insgesamt dargestellt.

Pfeil

Interaktive Diagramme im Brexit Monitor

Eurostat-Daten

Eurostat bietet sein gesamtes Datenangebot in einer Datenbank an. Besonders häufig konsultierte Daten werden auch in Form von Haupttabellen angeboten. Haupttabellen sind schnell und unkompliziert abrufbar und umfassen auch eine Grafik- und Kartenfunktion (Tables Graphs and Maps). Hinweise zur Nutzung der Datenbank liefert Eurostat in Form von Demo Tours.

Regionalstatistiken

Regionalstatistiken

Städtestatistiken

Städtestatistiken

Metropolregionen

Metropolregionen

Küstenregionen

Küstenregionen

Urbanisierung

Urbanisierung, Verstädterungsgrad

Bodennutzung

Stadt-Land-
Unterschiede

Stadt-Land-Unterschiede

Kohäsionspolitik

Kohäsionspolitik

EU-
Erweiterungsländer

EU-Erweiterungsländer

EU: Östliche
Partnerländer

EU: Östliche Partnerländer

EU: Südliche
Partnerländer

EU: Südliche Partnerländer

Weitere Daten

Zusatzinformationen

Auf einen Blick

EU-Regionen (NUTS 2)
IndikatorEU-
Minimum
EU-
Maximum
BIP je Einw. in Euro 2016Severo­zapaden (BG)
4 100
Inner London - West (UK)
207 300
Online­Shopping 2017Sud-Est (RO)
11 %
Hovedstaden (DK),
Utrecht (NL),
Mellersta Norrland (SE)
84 %
Erwerbs­losen­quote 2017Praha (CZ)
1,7 %
Dytiki Makedonia (EL)
29,1 %
Haus­halte mit Breit­band 2017La Réunion (FR)
55 %
Flevoland (NL),
Mellersta Norrland (SE)
100 %

Statistics Explained

bg

Enzyklopädie europäischer Statistiken: Themenübergreifendes und Regionales

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

 – Impressum – Datenschutz – Kontakt

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK