Normalansicht

Navigation und Service

Bierpreise: hoch in Norwegen, Deutschland im Mittelfeld

In Deutschland zahlten Kneipenbesucher 2014 für ein 0,5 Liter-Lagerbier am Tresen durchschnittlich 3,76 Euro. Der Preisvergleich für 17 europäische Staaten ergab, dass Biertrinkende in Norwegen besonders tief in die Tasche greifen mussten. Dort kostete ein halber Liter an der Bar im Durchschnitt 8,65 Euro.

Teurer als in Deutschland war ein großes Glas Lagerbier auch im Nachbarland Schweiz (6,64 Euro). In den osteuropäischen Staaten war es hingegen deutlich günstiger: In Polen schlug der halbe Liter Bier mit durchschnittlich 1,29 Euro auf der Rechnung zu Buche, in Bulgarien mit 99 Cent.

Die Bierpreise und weitere europäische Preisvergleiche für zahlreiche Konsumartikel finden Sie in der Eurostat Datenbank.

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

 – Impressum – Datenschutz – Kontakt

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nutzungsdaten werden nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Speicherung der Nutzungsdaten zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK