Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Suche in Pressemitteilungen nach Thema

Suchergebnisse

Treffer 1 - 10 von insgesamt 150

Sortieren nach
Aktualität
Treffer pro Seite
10
20
50
  • Relevanz: 100

    0,6 % mehr Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2017 im Vergleich zum Vorjahr

    Zu Beginn des laufenden Schuljahres 2017/2018 wurden nach vorläufigen Daten in Deutschland 725 100 Kinder eingeschult. Das waren 0,6 % mehr als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist die Zahl der Einschulungen im Vergleich zum Vorjahr in allen Bundesländern bis...

    Pressemitteilung

    21.11.2017

  • Relevanz: 100

    Anstieg der Drittmittel je Universitätsprofessorin und -professor auf fast 258 000 Euro im Jahr 2015

    Im Jahr 2015 warb eine Professorin beziehungsweise ein Professor an deutschen Universitäten (ohne medizinische Einrichtungen/Gesundheitswissenschaften der Universitäten) im Durchschnitt Drittmittel in Höhe von 257 600 Euro ein. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 0,5 %...

    Pressemitteilung

    18.10.2017

  • Relevanz: 100

    Anerkennung von Berufsabschlüssen aus dem Ausland um 15 % gestiegen

    Im Jahr 2016 wurden nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) bundesweit 19 179 im Ausland erworbene berufliche Abschlüsse als vollständig oder eingeschränkt gleichwertig zu einer in Deutschland erworbenen Qualifikation anerkannt. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem 16 662 ausländische...

    Pressemitteilung

    14.09.2017

  • Relevanz: 100

    2 % mehr Hochschulabsolventen im Jahr 2016

    Im Prüfungsjahr 2016 (Wintersemester 2015/2016 und Sommersemester 2016) erwarben rund 492 000 Absolventinnen und Absolventen einen Hochschulabschluss an deutschen Hochschulen. Damit ist deren Zahl seit 2001 kontinuierlich angestiegen, im Vergleich zum Vorjahr um 2 %. Wie das Statistische Bundesamt...

    Pressemitteilung

    14.09.2017

  • Relevanz: 100

    Anteil der Bevölkerung mit tertiärem Abschluss in Ingenieurwesen 2016 über OECD-Durchschnitt

    Die Bevölkerung mit tertiärem Bildungsabschluss in Deutschland hatte 2016 am häufigsten einen Abschluss der Fächergruppe Ingenieurwesen, verarbeitendes Gewerbe und Baugewerbe (26 %). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag der Anteil damit deutlich über dem OECD-Durchschnitt...

    Pressemitteilung

    13.09.2017

  • Relevanz: 100

    Häufigster Ausbildungsberuf 2016: Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

    Im Jahr 2016 haben insgesamt 509 997 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das waren 1,3 % weniger als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, belegte der Beruf Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel mit 29 142 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen...

    Pressemitteilung

    30.08.2017

  • Relevanz: 100

    Längere Bildungszeiten von Jugendlichen

    Jugendliche im Alter zwischen 15 und 24 Jahren, die noch als ledige Kinder im elterlichen Haushalt leben, waren im Jahr 2016 häufiger im Bildungssystem als noch vor 20 Jahren. Nach Ergebnissen des Mikrozensus besuchten im vergangenen Jahr 84 % der Jugendlichen eine Schule oder Hochschule, im Jahr...

    Pressemitteilung

    11.08.2017

  • Relevanz: 100

    BAföG-Statistik 2016: 823 000 Geförderte in Deutschland

    Im Jahr 2016 erhielten in Deutschland 823 000 Personen Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, fiel die Zahl der BAföG-Empfängerinnen und -Empfänger gegenüber 2015 um etwa 47 000 beziehungsweise 5,5 %. 2015 hatte der...

    Pressemitteilung

    04.08.2017

  • Relevanz: 100

    Gut drei Viertel der Unternehmen sind aktiv in beruflicher Weiterbildung

    77 % der deutschen Unternehmen nutzten im Jahr 2015 Weiterbildungsmaßnahmen zur Qualifizierung ihrer Beschäftigten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Anteil der weiterbildenden Unternehmen gegenüber 2010 damit um 4 Prozentpunkte gestiegen. Im Jahr 2015 boten 62 % der...

    Pressemitteilung

    21.07.2017

  • Relevanz: 100

    1,2 % mehr hauptberufliches wissen­schaftliches Personal an Hochschulen

    Ende 2016 waren an deutschen Hochschulen und Hochschulkliniken rund 242 200 Personen als wissenschaftliches und künstlerisches Personal hauptberuflich beschäftigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 1,2 % mehr als 2015. Innerhalb des...

    Pressemitteilung

    14.07.2017

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei