Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Suche in Pressemitteilungen nach Thema

Suchergebnisse

Treffer 1 - 10 von insgesamt 77

Sortieren nach
Aktualität
Treffer pro Seite
10
20
50
  • Relevanz: 100

    85 % der Elektro- und Elektronikaltgeräte im Jahr 2016 recycelt

    Von den im Jahr 2016 insgesamt in Erstbehandlungsanlagen angenommenen und behandelten 782,2 Tausend Tonnen Elektro- und Elektronikaltgeräten wurden 667,8 Tausend Tonnen recycelt, das heißt stofflich verwertet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entspricht das einem Anteil von 85,4 %...

    Pressemitteilung

    16.03.2018

  • Relevanz: 100

    Energieverbrauch privater Haushalte für Wohnen steigt weiter

    Die privaten Haushalte in Deutschland haben im Jahr 2016 mit 665 Milliarden Kilowattstunden erneut mehr Energie für Wohnen verbraucht als im Vorjahr: Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 1,4 % mehr als 2015 (temperaturbereinigt und ohne Kraftstoffe). Nachdem der...

    Pressemitteilung

    01.03.2018

  • Relevanz: 100

    Rohstoffeinsatz für Konsum und Investitionen 2014: 1,3 Milliarden Tonnen

    Der Rohstofffußabdruck Deutschlands beträgt für das Jahr 2014 nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 1,30 Milliarden Tonnen. Er gibt an, wie viele Rohstoffe weltweit für die Herstellung von Gütern in Anspruch genommen wurden, um die deutsche Konsum- und...

    Pressemitteilung

    15.02.2018

  • Relevanz: 100

    In Deutschland verbrauchte Ernährungsgüter werden überwiegend im Ausland angebaut

    Um die in Deutschland im Jahr 2015 verbrauchten Ernährungsgüter zu produzieren, wurde eine Anbaufläche (ohne landwirtschaftliche Betriebsflächen) von gut 19,4 Millionen Hektar benötigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Grünen Woche 2018 in Berlin weiter mitteilt, war das mehr...

    Pressemitteilung

    25.01.2018

  • Relevanz: 100

    6 Kilogramm pro Kopf mehr Bioabfälle im Jahr 2016 gegenüber Vorjahr

    Im Jahr 2016 wurden nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) insgesamt 38,1 Millionen Tonnen Abfälle bei den Haushalten eingesammelt. Dies waren 0,7 Millionen Tonnen oder 7 Kilogramm pro Kopf mehr als 2015. Den größten Anteil daran hatten die Bioabfälle mit einem Zuwachs von...

    Pressemitteilung

    19.12.2017

  • Relevanz: 100

    In 99 Tarifgebieten gab es 2016 eine Trinkwasser-Flatrate für Haushalte

    In 99 Tarifgebieten zahlten Haushalte 2016 für die Trinkwasserversorgung ausschließlich ein Grundentgelt (Flatrate), das im Durchschnitt 85,42 Euro für das gesamte Jahr betrug. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist dieser Tariftyp hauptsächlich in Bayern (56 Tarifgebiete)...

    Pressemitteilung

    18.12.2017

  • Relevanz: 100

    Anteil des verbrannten Klärschlamms 2016 weiter gestiegen

    Im Jahr 2016 wurden deutschlandweit mit 1,1 Millionen Tonnen Klärschlamm (Trockenmasse) knapp zwei Drittel (65 %) der insgesamt in öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen angefallenen Klärschlammmenge verbrannt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hat sich in den letzten 10...

    Pressemitteilung

    12.12.2017

  • Relevanz: 100

    Bilanz der Treibhausgasemissionen im Bereich der Landnutzung hat sich von 2010 bis 2015 verschlechtert

    Der Bereich der Landnutzung, Landnutzungsänderung und Forstwirtschaft hat zwar auch 2015 mehr Treibhausgase von der Umwelt aufgenommen als an die Umwelt abgegeben. Allerdings hat sich diese Bilanz seit 2010 verschlechtert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der derzeit in Bonn...

    Pressemitteilung

    17.11.2017

  • Relevanz: 100

    Primärenergieverbrauch steigt seit 2014 wieder leicht an

    Den Energieverbrauch durch Energieeinsparung und höhere Energieeffizienz zu senken, ist neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien die zweite tragende Säule der Energiewende. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der derzeit stattfindenden Weltklimakonferenz in Bonn mitteilt, ist der...

    Pressemitteilung

    16.11.2017

  • Relevanz: 100

    Anteil der Umweltsteuern an allen Steuereinnahmen und Sozialabgaben auf 4,9 % zurückgegangen

    Der Anteil der Umweltsteuern an den gesamten Einnahmen aus Steuern und Sozialbeiträgen lag in Deutschland im Jahr 2016 bei 4,9 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der derzeit stattfindenden Weltklimakonferenz in Bonn weiter mitteilt, ist das der niedrigste Wert seit Beginn der...

    Pressemitteilung

    15.11.2017

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Kontakt – Barrierefrei