Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Suche in Pressemitteilungen nach Thema

Suchergebnisse

Treffer 1 - 10 von insgesamt 104

Sortieren nach
Aktualität
Treffer pro Seite
10
20
50
  • Relevanz: 100

    Reallohnindex im Jahr 2017 um 0,8 % gestiegen

    Der Reallohnindex in Deutschland ist im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach endgültigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung weiter mitteilt, lagen die Nominallöhne im Jahr 2017 um rund 2,5 % über dem Vorjahreswert. Die...

    Pressemitteilung

    23.03.2018

  • Relevanz: 100

    Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern in Deutschland 2017 bei 21 %

    Im Jahr 2017 blieb der allgemeine Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern – also der unbereinigte Gender Pay Gap – im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Equal Pay Day am 18. März anhand fortgeschriebener Ergebnisse mitteilt,...

    Pressemitteilung

    15.03.2018

  • Relevanz: 100

    Arbeitskosten im Jahr 2017 um 2,1 % gestiegen

    Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde, 4. Quartal 2017
    • + 0,4 % zum Vorquartal (saison- und kalenderbereinigt)
    • + 1,5 % zum Vorjahresquartal (kalenderbereinigt)In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr kalenderbereinigt um 2,1 %...

    Pressemitteilung

    09.03.2018

  • Relevanz: 100

    Reallohnindex im Jahr 2017 um 0,8 % gestiegen

    Nach vorläufigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung ist der Reallohnindex in Deutschland im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 0,8 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf der Grundlage vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, lagen die Nominallöhne im Jahr...

    Pressemitteilung

    08.02.2018

  • Relevanz: 100

    Monatlicher Tarifindex Dezember 2017 zu Dezember 2015: + 4,8 %

    Der monatliche Index der tariflichen Stundenverdienste ohne Sonderzahlungen ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Zeitraum von Dezember 2015 bis Dezember 2017 um 4,8 % gestiegen. Die bisher veröffentlichte Veränderungsrate wird somit um 0,1 Prozentpunkte nach oben revidiert....

    Pressemitteilung

    31.01.2018

  • Relevanz: 100

    Reallöhne im 3. Quartal 2017 weiterhin im Plus

    Der Reallohnindex in Deutschland ist im dritten Quartal 2017 nach vorläufigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung um 0,7 % gegenüber dem dritten Quartal 2016 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, betrug der nominale (nicht preisbereinigte)...

    Pressemitteilung

    22.12.2017

  • Relevanz: 100

    Tarifverdienste 2017: + 2,3 % gegenüber dem Vorjahr

    Die Tarifverdienste – gemessen am Index der tariflichen Monatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen – waren im Jahr 2017 durchschnittlich 2,3 % höher als im Vorjahr. Damit wird das vorläufige Ergebnis in der Pressemitteilung vom 12. Dezember 2017 bestätigt. Wie das Statistische Bundesamt...

    Pressemitteilung

    21.12.2017

  • Relevanz: 100

    Tarifverdienste 2017 voraussichtlich 2,3 % höher als im Vorjahr

    Die Tarifverdienste – gemessen am Index der tariflichen Monatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen – werden nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im Jahresdurchschnitt 2017 voraussichtlich um 2,3 % höher liegen als im Vorjahr. Berücksichtigt wurden tarifliche Grundvergütungen...

    Pressemitteilung

    12.12.2017

  • Relevanz: 100

    Arbeitskosten im 3. Quartal 2017 um 2,2 % höher als im 3. Quartal 2016

    In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Zeitraum vom dritten Quartal 2016 zum dritten Quartal 2017 kalenderbereinigt um 2,2 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahmen die Arbeitskosten im Vergleich zum Vorquartal saison- und...

    Pressemitteilung

    08.12.2017

  • Relevanz: 100

    Tarifverdienste im 3. Quartal 2017: + 1,4 % zum Vorjahresquartal

    Die Tarifverdienste – gemessen am Index der tariflichen Monatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen – waren im dritten Quartal 2017 durchschnittlich 1,4 % höher als im Vorjahresquartal. Im gleichen Zeitraum erhöhten sich die Verbraucherpreise um durchschnittlich 1,8 %.

    Pressemitteilung

    30.11.2017

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2018

Impressum – Kontakt – Barrierefrei