Normalansicht

Navigation und Service

Logo Destatis - Statistisches Bundesamt, Link zur Startseite

Suche in Pressemitteilungen nach Thema

Treffer 1 - 10 von insgesamt 308

Sortieren nach
Treffer pro Seite

SuchResultatUeberschrift

  • Relevanz: 1

    Erzeugerpreise Februar 2017: + 3,1 % gegenüber Februar 2016

    Die gewerblicher Produkte lagen im Februar 2017 um 3,1 % höher als im Februar 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies die höchste Teuerungsrate gegenüber dem Vorjahr seit Dezember 2011 (+ 3,5 %). Gegenüber dem Vormonat Januar stiegen die Erzeugerpreise um 0,2 %.

    Pressemitteilung

    20.03.2017

  • Relevanz: 1

    Verbraucherpreise Februar 2017: + 2,2 % gegenüber Februar 2016

    Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Februar 2017 um 2,2 % höher als im Februar 2016. Die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex – zog damit weiter an (Januar 2017: + 1,9 %; Dezember 2016: + 1,7 %). Eine Inflationsrate über zwei Prozent hatte es zuletzt im August 2012 mit eben

    Pressemitteilung

    14.03.2017

  • Relevanz: 1

    Großhandelspreise im Februar 2017: + 5,0 % gegenüber Februar 2016

    Die waren im Februar 2017 um 5,0 % höher als im Februar 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies die höchste Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat seit August 2011 (+ 5,0 % gegenüber August 2010). Im Januar 2017 hatte die Jahresveränderungsrate bei + 4,0 % u ...

    Pressemitteilung

    10.03.2017

  • Relevanz: 1

    Importpreise im Januar 2017: + 6,0 % gegenüber Januar 2016

    Die Einfuhrpreise waren im Januar 2017 um 6,0 % höher als im Januar 2016. Dies war der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit Mai 2011 (+ 6,3 %). Im Dezember 2016 hatte die Jahresveränderungsrate + 3,5 % betragen, im November 2016 hatte sie bei + 0,3 % gelegen. Wie das Statistische Bundes ...

    Pressemitteilung

    02.03.2017

  • Relevanz: 1

    Verbraucherpreise im Februar 2017 voraussichtlich um 2,2 % höher als im Februar 2016

    Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – wird im Februar 2017 voraussichtlich 2,2 % betragen. Eine solch hohe Inflationsrate wurde zuletzt im August 2012 gemessen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigen d ...

    Pressemitteilung

    01.03.2017

  • Relevanz: 1

    Erzeugerpreise Januar 2017: + 2,4 % gegenüber Januar 2016

    Die gewerblicher Produkte lagen im Januar 2017 um 2,4 % höher als im Januar 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies die höchste Teuerungsrate gegenüber dem Vorjahr seit März 2012 (+ 2,6 %). Gegenüber dem Vormonat Dezember 2016 stiegen die Erzeugerpreise um 0,7 %.

    Pressemitteilung

    20.02.2017

  • Relevanz: 1

    Verbraucherpreise Januar 2017: + 1,9 % gegenüber Januar 2016

    Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Januar 2017 um 1,9 % höher als im Januar 2016. Die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex – zog damit zum Jahresbeginn weiter an. Im Dezember 2016 hatte sie bereits bei + 1,7 % gelegen. Eine Inflationsrate von + 1,9 % hatte es zuletzt im Ju

    Pressemitteilung

    14.02.2017

  • Relevanz: 1

    Großhandelspreise im Januar 2017: + 4,0 % gegenüber Januar 2016

    Die waren im Januar 2017 um 4,0 % höher als im Januar 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies die höchste Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat seit Oktober 2011 (+ 4,1 % gegenüber Oktober 2010). Im Dezember 2016 hatte die Jahresveränderungsrate bei + 2,8 % ...

    Pressemitteilung

    13.02.2017

  • Relevanz: 1

    Verbraucherpreise im Januar 2017 voraussichtlich um 1,9 % höher als im Januar 2016

    Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – wird im Januar 2017 voraussichtlich 1,9 % betragen. Eine ähnlich hohe Inflationsrate wurde zuletzt im Juli 2013 mit ebenfalls 1,9 % gemessen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter ...

    Pressemitteilung

    30.01.2017

  • Relevanz: 1

    Importpreise im Jahr 2016: – 3,1 % gegenüber 2015

    Die Einfuhrpreise waren im Jahresdurchschnitt 2016 um 3,1 % niedriger als im Vorjahr (2015: – 2,6 % gegenüber 2014). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies der stärkste Preisrückgang gegenüber dem Vorjahr seit 2009 (– 8,5 % gegenüber 2008).

    Pressemitteilung

    27.01.2017

© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum – Kontakt – Barrierefrei