GSB 7.1 Standardlösung

Presse Wieder neuer Rekord: 122,6 Millionen Passagiere starteten 2018 von deutschen Flughäfen

Pressemitteilung Nr. 081 vom 7. März 2019

WIESBADEN – Von den 24 größten Verkehrsflughäfen in Deutschland traten im Jahr 2018 rund 122,6 Millionen Passagiere eine Flugreise an, ein neuer Höchstwert seit Beginn der Aufzeichnungen. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vom 6. bis 10. März 2019 weiter mitteilt, bedeutet der Wert einen Zuwachs um 4,2 % im Vergleich zu 2017. Pro Kalendertag starteten 2018 durchschnittlich knapp 336 000 Passagiere eine Flugreise. Das entspricht in etwa der Bevölkerung der Stadt Bielefeld. 

Der Flugverkehr mit dem Ausland, auf den etwa vier Fünftel aller Fluggäste entfallen, hat sich mit einer Steigerung von 5,5 % auf 99,0 Millionen Passagiere stärker erhöht als der gesamte Flugverkehr. Die Zahl der Passagiere mit einem Ziel im Inland nahm mit 23,5 Millionen dagegen leicht ab (-0,8 %). Im Jahr 2017 waren es noch 23,7 Millionen gewesen. 

Ziele im europäischen Ausland verzeichneten ein Plus von 6,1 % auf 77,8 Millionen Fluggäste. Spanien war dabei mit 14,7 Millionen (+3,7 %) Passagieren weiterhin das beliebteste Reiseziel. Dahinter folgten das Vereinigte Königreich mit 7,5 Millionen (+3,3 %) und die Türkei, die mit knapp 7,5 Millionen Fluggästen und einem Plus von 20,1 % Italien (7,1 Millionen; +2,3 %) auf den vierten Platz verdrängt hat. Einen kräftigen Zuwachs gab es – wie auch schon 2017 – bei den Zielen in Griechenland mit nun 4,0 Millionen Fluggästen (+16,0 %). 

Der Interkontinentalverkehr nahm mit 21,3 Millionen Fluggästen für das Gesamtjahr 2018 und einer Zuwachsrate von 3,2 % geringer zu als der Flugverkehr insgesamt. Im Jahr 2017 hatte das Wachstum hier noch 8,4 % betragen. Reiseziele in Asien verzeichneten 1,1 % mehr Passagiere. Der Flugverkehr nach Afrika erlebte mit einem Anstieg um 24,8 % auf 4,0 Millionen Passagiere erneut einen Boom. Dazu trugen insbesondere die Flugziele Ägypten (+37,8 % auf 1,9 Millionen), Marokko (+24,5 % auf 0,6 Millionen) sowie Tunesien (+40,8 % auf 0,4 Millionen) bei. Nach Amerika flogen 2018 dagegen 2,9 % weniger Fluggäste. Zurückzuführen ist dies hauptsächlich auf Rückgänge bei den Flugreisen in die Dominikanische Republik (-15,0 %) und in die USA (-4,3 %).

 

Flugreiseverkehr auf deutschen Flughäfen 1
– einsteigende Passagiere –
Zielgebiet20182017Veränderung
in %
1 000 Passagiere
1 Die hier dargestellte Statistik erfasst die Passagiere von in- und ausländischen Luftfahrzeugen auf inländischen Flugplätzen, die mindestens 150 000 Passagiere pro Jahr aufweisen (Inlandskonzept).
x Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll.
Einsteigende Passagiere insgesamt122 574117 6234,2
mit Flugziel Deutschland23 54023 738-0,8
Ausland99 03493 8855,5
Europa77 78073 2846,1
darunter:
Spanien14 65414 1243,7
Vereinigtes Königreich7 5367 2983,3
Italien7 1206 9632,3
Türkei7 4586 20920,1
Frankreich4 0153 8065,5
Österreich3 5323 5010,9
Griechenland4 0243 46916,0
Schweiz3 4713 4450,7
Interkontinentalverkehr21 25420 6013,2
Asien9 1159 0191,1
darunter:
Vereinigte Arabische Emirate1 8891 971-4,2
China (einschließlich Hongkong)1 5401 5360,3
Indien 728 7141,9
Israel   732 7093,3
Japan 730 6925,5
Thailand 534 5261,5
Südkorea 418 430-2,7
Amerika8 1128 356-2,9
darunter:
USA5 3305 567-4,3
Kanada1 1481 0905,3
Brasilien380384-1,1
Dominikanische Republik290342-15,0
Afrika4 0283 22624,8
darunter:
Ägypten1 9171 39237,8
Marokko61849624,5
Südafrika389394-1,3
Tunesien43130640,8
Australien/Ozeanien- 0x

Aufgrund von Umstellungsarbeiten der Internetseite steht eine Publikation mit weiterführenden Informationen im Moment nicht online zur Verfügung. Diese kann jedoch auf Anfrage über das Kontaktformular per E-Mail zugeschickt werden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kontaktfür weitere Auskünfte

Luftverkehr

Telefon:  +49 (0) / 611/75 23 91

Zum Kontaktformular

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK